Krimi: Medizinische Experimente

Krimi : Medizinische Experimente

Das A-Team, eine Spezialeinheit für Gewaltverbrechen von internationalem Charakter, wird nachts zu einem jüdischen Friedhof gerufen: Ein Metalldorn steckt im Schädel eines 90-Jährigen, der zudem an einem Baum kopfüber aufgehängt wurde. Erste Recherchen bringen die Tat in Zusammenhang mit sechs ukrainischen Mädchen, die in der gleichen Nacht verschwunden sind. Eine weitere Leiche im Tierpark stellt sich als Zuhälter der Mädchen heraus und bringt die Ermittler auf die richtige Spur, die über Italien bis nach Weimar führt: Entscheidende Hinweise liefert Professor Herschel, der sich mit medizinischen Experimenten der Nazizeit beschäftigt.

Der Film basiert auf einem Roman des schwedischen Erfolgsautors Arne Dahl, der eigentlich Jan Arnald heißt. Seine Kriminalromane begeistern Publikum und Kritiker gleichermaßen. Das ZDF wird fünf weitere Romanverfilmungen zeigen. RP

"Arne Dahl: Tiefer Schmerz", ZDF, So., 22 Uhr

(RP)