1. Panorama
  2. Fernsehen

Hamburg: Manfred Krug fürchtet einen quälenden Tod

Hamburg : Manfred Krug fürchtet einen quälenden Tod

Manfred Krug (77) geht es nach einer früheren Operation an seinen Herzklappen wieder gut. Er habe allerdings "Angst vor dem Siechtum", wie alle anderen Menschen auch, erklärte Krug Moderator Markus Lanz in dessen Sendung.

"Wenn man uns schon verbietet, eine eigene Entscheidung zu treffen, sollte man alles dafür tun, dass sich der Mensch am Ende seiner Tage nicht quälen muss."

(dpa)