1. Panorama
  2. Fernsehen

Frankfurt: Lottofee wünscht Kugeln "viel Glück und alles Gute"

Frankfurt : Lottofee wünscht Kugeln "viel Glück und alles Gute"

Eine Ära ist zu Ende gegangen: Nach fast 50 Jahren haben die Zuschauer am Samstagabend zum letzten Mal live im Fernsehen die Ziehung der Lottozahlen verfolgen können.

ARD-Lottofee Franziska Reichenbacher war es bei der letzten Ziehung in Frankfurt offenkundig etwas weh ums Herz. "Was würden eigentlich das Ziehungsgerät und die Kugeln zu den ganzen Veränderungen sagen? Denn die müssen ja jetzt sozusagen die Koffer packen", fragte die 45-Jährige. Reichenbacher verabschiedete sich ganz persönlich von den 49 Kugeln: "Es war immer schön mit euch." Sie selbst bekam eine "Glückskugel"mit der Nummer sieben für die Lottofee.

Die Lottoziehungen am Mittwoch und Samstag werden künftig live nur noch im Internet zu sehen sein. In der ARD wird Lottofee Franziska Reichenbacher aus dem neuen Studio in Saarbrücken das Ergebnis der Samstagsziehung kurz vor der "Tagesschau" präsentieren. Das ZDF gibt die Lottozahlen künftig vor den "heute"-Nachrichten in einem nichtmoderierten Beitrag bekannt.

(dpa)