1. Panorama
  2. Fernsehen

Erfolgsserie: Letzte Folge "How I Met Your Mother" in den USA gelaufen

Erfolgsserie : Letzte Folge "How I Met Your Mother" in den USA gelaufen

Für die Fans der US-Kult-Serie "How I Met Your Mother", in der der New Yorker Ted Mosby (Josh Radnor) neun Jahre lang seine Traumfrau suchte, ist die Spannung vorbei – zumindest in Amerika. Dort lief in der Nacht zu gestern die letzte Folge der finalen Staffel. Deutsche Fans müssen sich noch gedulden.

Für die Fans der US-Kult-Serie "How I Met Your Mother", in der der New Yorker Ted Mosby (Josh Radnor) neun Jahre lang seine Traumfrau suchte, ist die Spannung vorbei — zumindest in Amerika. Dort lief in der Nacht zu gestern die letzte Folge der finalen Staffel. Deutsche Fans müssen sich noch gedulden.

Erst vergangene Woche startete die neunte Staffel auf Pro Sieben. Noch 22 Folgen dauert es, bis auch hierzulande die letzte Folge mit dem Titel "Last Forever" über den Bildschirm flimmert. Bis dahin können sich die Fans schon einmal das Video ansehen, mit dem sich die Darsteller nach neun Jahren von ihren Fans verabschieden. Unter "Thank you, Fans" ist es auf der Videoplattform Youtube zu sehen. Schon jetzt werden im Internet Details zu vielen Fragen verraten: Stirbt Teds Frau? Platzt die Hochzeit von Robin (Cobie Smulders) und Barney (Neil Patrick Harris)?

Die Gerüchteküche brodelt seit Wochen, und jetzt serviert das Internet brühwarm die Fakten. Wer Teds Traumfrau ist, steht seit dem Ende der achten Staffel fest. Vergangene Woche hatte die Mutter, gespielt von Cristin Milioti, ihren ersten großen Auftritt. Für den Herbst kündigten die Macher der Serie ein Ableger unter dem Titel "How I Met Your Dad" an — allerdings mit neuen Darstellern. Wann die Serie in Deutschland laufen könnte, ist unbekannt.

(RP)