1. Panorama
  2. Fernsehen

"Let's Dance" 2022 - heute, 6.05.: Kandidatin Sarah Mangione - Alter und Beruf

Kandidatin bei „Let‘s Dance“ 2022 : Sarah Mangione tanzt für ihre Eltern

Seit der ersten Staffel läuft in Sarah Mangiones Elternhaus die RTL-Tanzshow „Let's Dance“. Jetzt nimmt die Tochter selbst teil. Wie Mangione ihre Chancen einschätzt und den Weg von einem Bürojob bei Volkswagen bis ins Fernsehen schaffte.

Wenn „Let's Dance“ spricht, überschlagen sich ihre Gedanken. Auf ein breites Lächeln folgt Sekunden später der sorgenvoll gesenkte Blick. Die 31-Jährige ist schon jetzt emotional voll dabei, das zeigt ein von RTL veröffentlichtes Video deutlich.

Ihre eigenen Eltern seien seit der Erstausstrahlung von „Let's Dance“ große Fans der Tanzshow, erzählt Mangione. Sie freue sich deswegen besonders auf deren stolze Blicke, aber auch auf die Herausforderung. „Ich bin eigentlich nicht so die Tanzmaus“, gibt die Schauspielerin und Moderatorin zu und erwartet entsprechende Kritik. „Llambi wird so fies zu mir sein und ich bin doch so emotional“, sagt sie, um sich kurz darauf wieder zu sammeln. Denn trotz aller Hürden steht für Mangione schon jetzt fest: „Ich schaffe das.“

Dass sie einmal im Rampenlicht stehen will, war der Tochter eines Sizilianers und einer Deutschen schon lange klar. Die Mutter arbeitete im Wolfsburger Scharoun-Theater, wodurch Sarah Mangione schon als Kind mit der Schauspielerei in Kontakt kam. Ihr beruflicher Werdegang blieb zu Beginn bodenständig: Sie schloss die Gesamtschule ab und machte eine Ausbildung zur Verfahrenstechnikerin bei Volkswagen.

Ihre Faszination für die Medienwelt ließ Mangione jedoch nicht los und 2015 wechselte sie schließlich zur Fernsehproduktionsfirma „Brainpool“. Hier dauerte es nicht lange bis Mangione selbst vor der Kamera stand. Mal war sie als Backstage-Moderatorin für Sendungen wie „Schlag den Raab“ unterwegs, mal als Reporterin bei Formaten wie „Elton!“. 

Ihr Schauspieldebüt gab die quirlige Niedersächsin 2017 bei der Serie „Unter Uns“. Zu sehen war sie zudem in über 100 Folgen in der RTL-Produktion „Herz über Kopf“ und „Nihat – Alles auf Anfang“.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das sind die Teilnehmer bei „Let’s Dance“ 2022

(cwe)