1. Panorama
  2. Fernsehen

Let's Dance 2022 Finale heute, 20.05.: Kandidaten, TV-Übertragung, Livestream, Jury

Beliebte RTL-Tanzshow : Was Sie zu „Let’s Dance 2022“ wissen müssen

Eine neue Runde von „Let’s Dance“ lockt seit dem 18. Februar wieder vor die Fernseher. Wer tanzt, wer sitzt in der Jury? Hier erfahren Sie alles, was Sie zur Show wissen müssen.

Der Privatsender RTL schickt auch in diesem Jahr wieder mehr oder weniger prominente Persönlichkeiten ins Rennen um die Tanzkrone. Die ersten Promis hat RTL jetzt bekannt gegeben. Dabei sind Sängerin Michelle, Schauspieler Timur Ülker und die Tochter eines CDU-Politikers. Für ein Novum sorgt daneben Mathias Mester. Der Leichtathlet ist der erste kleinwüchsige Mensch, der an der Show teilnimmt. „Wahre Größe wird nicht in Zentimetern gemessen, sondern in Punkten. Nach sieben Weltmeistertiteln bin ich bereit für eine neue Herausforderung“, sagt Mester auf der RTL Homepage. Normalerweise läuft die Tanzshow jeden Freitag um 20.15 Uhr live auf RTL. Am Karfreitag, 15. April fällt die „Let‘s Dance“ jedoch aus. Der Grund: Karfreitag gehört zu den stillen Feiertagen, darum gibt es ein Tanzverbot für öffentliche Tanzveranstaltungen.

In diesem Text haben wir alle weiteren wichtigen Infos zu Let’s Dance 2022 zusammengetragen.

„Let’s Dance“ 2022: Dieser Promi ist der neue „Dancing Star“

Welche Promis sind bei Let’s Dance 2022 mit dabei?

Die 14 Kandidatinnen und Kandidaten stehen fest:

Wie heißen die Profitänzer der Staffel 2022?

Vier Profitänzer sind bei der neuen Staffel von „Let‘s Dance“ am Start, die im vergangenen Jahr nicht dabei waren. Doch drei dieser Gesichter sind den Zuschauern bereits bekannt. Nach einer Babypause kehrt unter anderem Massimo Sinató zurück.

Das sind alle Profitänzer der Staffel 2022.

Wer moderiert Let’s Dance?

Neben Daniel Hartwich führt Victoria Swarovski wieder durch die Show. Für Victoria ist es nun das fünfte Mal, dass sie "Let's Dance" moderiert - sie trat 2018 in die Fußstapfen von Sylvie Meis. 2016 war Victoria noch selbst auf dem Tanzparkett und konnte "Let's Dance" mit dem Profitänzer Erich Klann als Siegerin verlassen. Daniel Hartwich ist seit der dritten Staffel (2010) als Moderator dabei.

Wer sitzt in der Jury?

Alles wie gehabt heißt es in der Jury. Die bekannten Gesichter sind wieder mit von der Partie: Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi werden die Tänze der Stars bewerten.

Hier geht es zu einer Übersicht, welche Stars bisher der Jury angehörten.

Wer hat Let’s Dance 2021 gewonnen?

Gesucht wird der oder die Nachfolger(in) von Ex-Fußballspieler Rurik Gislason und seiner Partnerin Renata Lusin. Die beiden setzten sich im Finale gegen Valentina Pahde und Nicolas Puschmann durch.

  • Profitänzerin Renata Lusin nimmt seit 2018
    Profitänzerin bei „Let's Dance“ 2022 : Wer ist eigentlich Renata Lusin?
  • Kandidat bei „Let‘s Dance“ 2022 : René Casselly wird vom Ninja-Krieger zum Tänzer
  • Moderatorin Janine Ullmann ist Kandidatin bei
    RTL-Show „Let‘s Dance“ : Kandidatin Janin Ullmann bringt schon Tanzerfahrung mit

Wann wird die Show ausgestrahlt?

Die neue Staffel von „Let’s Dance“ startet am 18. Februar mit der großen Kennenlernshow. Danach ist jeden Freitag eine Ausgabe um 20.15 Uhr geplant.

Übertragung im TV und Stream

Alle Sendungen laufen bis zum Finale freitags um 20.15 Uhr bei RTL. Alle Folgen sind aber auch als Stream bei RTL Plus (früher TVNOW)  verfügbar. Warum Let's Dance am Karfreitag 2022 ausfällt, können Sie hier nachlesen.

Ist Let’s Dance eine Liveshow?

Ja. Das Tanzformat wird live aus einem Studio im Kölner Stadtteil Ossendorf gesendet. Nur so kann der Sender der Idee der Show gerecht werden, dass die Zuschauer mit über Wohl und Wehe der Kandidaten entscheiden können sollen.

Hier finden Sie alle Infos rund um Let’s Dance 2022.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das sind die Teilnehmer bei „Let’s Dance“ 2022

(mabu/felt)