1. Panorama
  2. Fernsehen

Let's Dance 2021: Schauspielerin Valentina Pahde im Porträt - Alle Infos

Favoritin bei „Let’s Dance“ : Valentina Pahde tauscht GZSZ-Rolle gegen Tanzschuhe ein

Valentina Pahde wird bei „Let’s Dance“ vermutlich weit kommen. Die Schauspielerin hat ein richtiges künstlerisches Gen und pausiert für die RTL-Tanzshow sogar ihre Rolle bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

Seit 2014 ist sie bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ als Sunny Richter zu sehen. Was viele nicht wissen: Die Teilnahme von Schauspielerin Valentina Pahde war eigentlich nur eine Frage der Zeit. Schließlich ist die 26 Jahre alte gebürtige Münchnerin auch eine begnadete Eiskunstläuferin und nahm mit ihrer Zwillingsschwester Cheyenne Pahde, die übrigens bei „Alles was zählt“ mitspielt, auch bei der Erfolgsshow „Holiday on Ice“ teil.

Aber nicht nur artistisch ist die Pahde veranlagt. Schon als kleines Mädchen stand sie abwechselnd mit ihrer Zwillingsschwester für das „Forsthaus Falkenau“ von 2002 bis 2006 vor der Kamera. 2011 spielte sie kurz in der ARD-Vorabendserie „Marienhof“ mit, zudem war sie im Erfolgsfilm „Fack ju Göhte“ mit Elyas M’Barek dabei. Nun ist sie seit 2014 beim RTL-Dauerbrenner GZSZ und bekam dort für den Streamingdienst TVNow im vergangenen Jahr ihre eigene Serie „Sunny – wer bist du wirklich?“. Dort zeigte sie dann ein weiteres Talent: Sie sang den Titelsong selbst ein.

Das sind alle Kandidaten von „Let’s Dance“ 2021.

Jetzt geht es also auf das Tanzparkett. Was Pahde, die auch regelmäßig als Model arbeitet, dort erwartet? „Seit meiner Kindheit stehe ich vor der Kamera. Jetzt begebe ich mich aufs Tanzparkett und werde die Rolle meines Lebens übernehmen“, sagte Pahde kurz nach Bekanntwerden ihrer Teilnahme. Von den „Let’s Dance“-Abenteuern will sie natürlich auch auf Instagram berichten. Dort hat Pahde 750.000 Follower und ist damit ziemlich erfolgreich unterwegs. Achja: Neben allem genannten ist Pahde auch noch im Einzelhandel tätig und führt seit 2019 gemeinsam mit ihrer Mutter Samanda ein Feinkostgeschäft in München. Um sich voll und ganz auf „Let’s Dance“ zu konzentriere, wird Pahde eine kleine Pause bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ einlegen. „Mein Alltag wird sich komplett ändern. Ich glaube, das Training wird viel Zeit in Anspruch nehmen, ich tausche meine Rolle gegen die Serienrolle“, sagte Pahde nun in einem Interview mit RTL. Ihre Rolle Sunny werde ab dem Sommer wieder in der RTL-Serie zu sehen sein.

Hier gibt’s alle News und Infos rund um „Let’s Dance“ 2021.

(mja)