Let's Dance 2019: Kandidaten, Profitänzer, Jury - Infos fürs Finale

Let’s Dance 2019 : Alle Infos zur Show - Kandidaten, Profis und Termine

Wer waren die Kandidaten und Profitänzer? Wer saß in der Jury? Wer hat gewonnen? Alle Infos zu „Let's Dance“ 2019 finden Sie hier.

Welche Profitänzer waren bei Let’s Dance 2019 dabei?

Auch bei Let’s Dance 2019 durften wir uns wieder auf erfahrene Tänzer wie Isabell Edvardsson, Erich Klann oder Massimo Sinató freuen. Insgesamt waren 14 Profitänzer mit dabei. Zusammen mit einem Kandidaten haben sie um den Titel „Dancing Star 2019“ getanzt.

  • Isabel Edvardsson (36, aus Hamburg)
  • Christian Luft (28, Frankfurt)
  • Evgeny Vinokurov (28, aus Frankfurt)
  • Massimo Sinató (38, aus Mannheim)
  • Kathrin Menzinger (30, aus Wien)
  • Christian Polanc (40, aus Ingolstadt)
  • Valentin Lusin (31, aus Düsseldorf)
  • Renata Lusin (31, aus Düsseldorf)
  • Ekaterina Leonova (31, aus Köln)
  • Regina Luca (30, aus Karlsruhe)
  • Erich Klann (31, aus Borchen)
  • Katja Kalugina (25, aus Berlin)
  • Robert Beitsch (27, aus Berlin)
  • Marta Arndt (29, aus Karlsruhe)

Diese Stars machten bei Let’s Dance 2019 mit

Das Teilnehmerfeld der diesjährigen Ausgabe war mit einigen prominenten Namen bestückt.

Das waren die Teilnehmer von Let’s Dance 2019:

Erstmals gab es bei der RTL-Show ein gleichgeschlechtliches Tanzpaar. „Für mich wäre es merkwürdig, mit einem Mann zu tanzen“, sagte die lesbische Sängerin Kerstin Ott („Die immer lacht“), die 2019 bei „Let's Dance“ mitmachte.

Dass sie eine Tanzpartnerin und keinen Mann als Tanzpartner bekam, war für die 37-Jährige demnach Voraussetzung, um an „Let's Dance“ teilzunehmen. „Es ist schön zu zeigen, dass es auch mehr gibt als diesen klassischen Tanz“, so Ott. Sie habe Lust auf die Herausforderung, auch wenn Tanzen in der Vergangenheit „eher ein kleiner Alptraum“ für sie gewesen sei.

Laut RTL übernimmt Ott, die seit 2017 mit einer Frau verheiratet ist, den sogenannten männlichen Part bei den Tanzschritten.

>>>Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu jeder Folge von „Let’s Dance“ 2019.<<<

Wer saß bei Let’s Dance 2019 in der Jury?

Da durften sich die Fans auf das altbekannte Team freuen: Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez waren die Jury bei Let’s Dance 2019. Kritisch haben sie die Promis von Show zu Show unter die Lupe genommen und jeden Schritt verfolgt. Vor allem Joachim Llambi, ehemaliger professioneller Turniertänzer, ist für seine harte und ehrliche Kritik bekannt.

Start und Sendetermine von Let’s Dance im TV

Die erste Folge von Let’s Dance wurde am Freitag, 15. März 2019, um 20.15 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Am Freitag, 14. Juni, hat das große Finale stattgefunden. Pascal Hens hat die Staffel gewonnen.

Weitere Inhalte zu Let’s Dance finden Sie hier.

Ist Let’s Dance 2019 auch im Livestream zu sehen?

Let’s Dance 2019 konnten Sie sich auch im Livestream anschauen, allerdings nur gegen Bezahlung. RTL zeigte die Folgen bei TV Now.

Let’s Dance 2019 - Wiederholung online schauen

Sie haben Let’s Dance am Freitagabend verpasst? Kein Problem. Bei TV Now können Sie die Wiederholungen der aktuellen Staffel online schauen. Jede Folge steht 30 Tage lang kostenlos im Stream zur Verfügung. Sollten Sie Lust auf Let’s Dance-Folgen aus den vergangenen Jahren haben, müssen Sie ein kostenpflichtiges Abo bei TV Now abschließen.

Das sind die bisherigen Gewinner von Let’s Dance

Die Sympathie der TV-Zuschauer oder die tänzerische Leistung - was zahlt sich aus? In den vergangenen Staffeln konnten sich Ingolf Lück (2018), Gil Ofarim (2017), Victoria Swarovski (2016), Hans Sarpei (2015), Alexander Klaws (2014), Manuel Cortez (2013), Magdalena Brzeska (2012), Maite Kelly (2011), Susan Sideropoulos (2007) und Wayne Carpendale (2006) den Titel sichern. Hier finden Sie alle Gewinner der vergangenen Staffeln.

Hier geht es zur Bilderstrecke: "Let's Dance" 2019 - wer ist raus?

(kron/mja/mro/dpa)
Mehr von RP ONLINE