Historisches Live-Event So können Sie die Krönung von Charles III. im TV verfolgen

Düsseldorf · Am 6. Mai wird Charles III. in London zum britischen König gekrönt. Auch in Deutschland können Fans des Königshauses die Zeremonie verfolgen. Welche Sender die Feierlichkeiten übertragen.

Krönung König Charles III. - Diese Gäste werden erwartet - Bilder
43 Bilder

Diese Gäste werden zur Krönung von König Charles erwartet

43 Bilder
Foto: dpa/Jordan Strauss

Nachdem die verstorbene Queen Elizabeth II. rekordverdächtige 70 Jahre auf dem britischen Thron saß, bricht am 6. Mai eine neue Ära an. An diesem Tag wird ihr Sohn Charles III. zum neuen König des Vereinigten Königreichs und Nordirland gekrönt. Ein Jahrhundertereignis, für das sich auch viele Menschen in Deutschland interessieren. Selbstverständlich lassen sich die deutschen TV-Sender dieses Event nicht entgehen und sind mit ihren Fernsehteams vor Ort. Auf diesen Sendern können Royal-Fans die Zeremonie verfolgen – im TV und über den Livestream.

Das Erste

Das Erste berichtet ab 9.30 Uhr. Dann können die Zuschauerinnen und Zuschauer das Krönungszeremoniell in einer mehr als fünfstündigen Live-Berichterstattung miterleben. ARD-Auslandskorrespondentin Annette Dittert fängt in London Stimmen und Stimmung ein. Königshaus-Expertin Leontine von Schmettow wird die Zeremonie im Studio mit Gästen und Insidern kommentieren. Die Moderation übernimmt Julia-Niharika Sen. Im Anschluss an die Live-Übertragung widmet sich auch die Sendung „Brisant“ ab 16.45 Uhr der Krönung. Um 23.40 Uhr fasst Das Erste die Höhepunkte in der halbstündigen Sondersendung „King Charles III. - Die Highlights der Krönung“ zusammen.

ZDF

Das ZDF verzichtet auf eine Live-Berichterstattung, zeigt in „ZDF Royal“ um 19.45 Uhr aber eine etwa 45-minütige Zusammenfassung der Krönung mit Royal-Expertin Julia Melchior und Christina von Ungern-Sternberg.

RTL

RTL überträgt die Feierlichkeiten live und startet bereits um 4.35 Uhr mit der Doku „The Real Crown: Liebe, Pflicht und Last im Hause Windsor“. Um 9 Uhr geht es dann mit der siebenstündigen Live-Übertragung „ Exclusiv Spezial: Endlich König – Charles besteigt den Thron!“ los. Moderiert wird das Event von Frauke Ludowig, Modedesigner Guido Maria Kretschmer und dem Royal-Experten Michael Begasse.

In der Sondersendung aus dem Studio in Köln wird unter anderem der Cousin von König Charles, Eduard Prinz von Anhalt, zu Gast sein. Live aus London melden sich Katharina Delling und Ulrich Oppold mit Einordnungen zu den royalen Feierlichkeiten. Auch der Komiker und Autor Wigald Boning ist für RTL live in London unterwegs. Im Anschluss an das „Exclusiv Spezial“ geht es um 16.00 Uhr weiter mit der Doku „König Charles III. - Zwischen Liebe und Berufung“.

Sat.1

Bei Sat.1 melden sich zwei ungewöhnliche Adelsreporter zu Wort – Joko und Klaas werden in der Stunde vor der eigentlichen Krönung ab 11.00 Uhr unter anderem die Ankunft der Königsfamilie und der Gäste kommentieren. Sie haben in ihrer Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“ jüngst den Kürzeren gezogen und diesen royalen Job beim Schwestersender als „Strafe“ bekommen. Sat.1 berichtet aber schon früher, ab 9.30 Uhr, live. Marlene Lufen spricht im Londoner Studio über die Zeremonie mit Charlotte Gräfin von Oeynhausen und Heinrich Prinz von Hannover, Major William Hunt, Zeremonienmeister und Kenner der militärischen und königlichen Formalitäten, sowie Ross Antony. Antony ist gebürtiger Engländer und Fan des Königshauses. Direkt von der Westminster Abbey berichten Karen Heinrichs und Benjamin Bieneck, Reporter Benedikt Amara meldet sich vom Buckingham Palace.

ntv

Der Nachrichtensender ntv überträgt die königliche Zeremonie live ab 11.00 Uhr. Zudem wird die Krönung umfassend in der Berichterstattung in allen Live-Strecken aufgegriffen.

Welt TV

Welt TV bringt eine Sondersendung von 11.00 bis 16.00 Uhr live. Welt-Chefmoderatorin Tatjana Ohm und Moderator Alexander Siemon informieren das Publikum über das Zeremoniell. Zu Gast im Berliner Nachrichtenstudio des Senders ist Adelsexperte Jürgen Worlitz und kommentiert das Geschehen. Die Reporterinnen Alina Quast und Laura Kipfelsberger sowie Korrespondent Arndt Striegler berichten.

Bild TV

Bild begleitet die Zeremonie mit der Sondersendung „Die Jahrhundert-Krönung“ ab 8.45 Uhr morgens bis zum traditionellen Foto der Royals auf dem Balkon auf allen digitalen Kanälen, insbesondere bei bild.de, YouTube und Facebook. Durch die Sondersendung führen Bild-Moderatorin Janina Kirsch, Bild-Showchefin Tanja May sowie Palast-Insider und Bild-Redakteur Alexander Graf von Schönburg. Unterstützt werden sie von Adelsexpertin Désirée Nick. Die königliche Garderobe im Blick hat Mode-Expertin Anette Weber. Aus London berichten dazu die Bild-Society-Expertin Bettina von Schimmelmann und die Bild-Reporterin Annika Raasch. Ebenfalls live zugeschaltet liefert Paul Burrell, Prinzessin Dianas einstiger Butler, „weitere exklusive Einblicke und spannenden Gossip aus der Welt der Royals“.

Joyn

Für alle Royal-Fans, die nicht vor dem Fernseher sitzen können, zeigt der Streaming-Anbieter Joyn die Krönung im Live-Stream. Die Übertragung kann über Smartphone, Tablet oder PC abgerufen werden.

(cwi/mba)