1. Panorama
  2. Fernsehen

„King of Queens“ gedenkt Jerry Stiller mit Live-Event am 12. März

Live-Lesung und Spendenaktion : „King of Queens“-Stars gedenken Jerry Stiller

Kevin James, Leah Rimini und weitere ehemalige Cast-Mitglieder lesen live aus dem Drehbuch einer Episode vor. Das Ganze ist eine Hommage an den im vergangenen Jahr verstorbenen Jerry Stiller, der in der Sitcom den grantigen Arthur Spooner spielte.

14 Jahre nach der Ausstrahlung der letzten Folge von „King of Queens“ auf Kabeleins sind Carrie, Doug & Co. wieder zurück – für eine einmalige Reunion. Anlass ist eine Hommage an den im Mai 2020 verstorbenen Jerry Stiller, der in der Kult-Comedyserie den exzentrischen Arthur Spooner spielte.

Wie vor kurzem auf Facebook und Twitter angekündigt, wollen sich die ehemaligen Cast-Mitglieder am 12. März live zu einem „Table Read“, also einer Lesung aus dem Drehbuch einer Episode, treffen und anschließend eine Fragerunde veranstalten. Einem Bericht der US-amerikanischen Zeitschrift „Entertainment Weekly“ zufolge wird das Event um 20 Uhr (deutsche Zeit) auf de Facebook-Seite von „King of Queens“ übertragen.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v10.0" nonce="CF3yURtp"></script><div class="fb-video" data-href="https://www.facebook.com/thekingofqueens/videos/4476322039060933/"><blockquote cite="https://www.facebook.com/thekingofqueens/videos/4476322039060933/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><a href="https://www.facebook.com/thekingofqueens/videos/4476322039060933/">The King of Queens Reunion | Premieres March 12</a><p>Hold onto your Hot Pockets – The King of Queens Reunion is official! http://bit.ly/KOQReunion</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/172603662808685">The King of Queens</a> on Tuesday, March 2, 2021</blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Es werden nicht nur Kevin James und Leah Rimini, die neben Spooner die beiden Hauptrollen Doug und Carrie Heffernan spielten, mitwirken, sondern auch noch eine Reihe weiterer ehemaliger Darsteller der Sitcom: Victor Williams (spielte Deacon Palmer), Gary Valentine (Danny Heffernan), Patton Oswalt (Spence Olchin), Nicole Sullivan (Holly Shumpert) und Gastdarstellerin Rachel Dratch (Denise Battaglia).

Geleitet wird das Ganze von Michael J. Weithorn, der die Serie erschuf. „Diejenigen von uns, die ‚King of Queens‘ gemacht haben, sind unglaublich begeistert, zu Ehren unseres kürzlich verstorbenen Freundes – des einzigartig lustigen, süßen, unvergleichlichen Jerry Stiller – wieder zusammenzukommen“, wird Weithorn in einer Mitteilung zitiert. „Wir haben keinen Zweifel, dass Jerry uns vom Himmel aus beobachten und anschreien wird.“

Bei dem Live-Event sollen auch Spenden für die Organisation „Henry Street Settlement“ gesammelt werden, die Stiller zu Lebzeiten unterstützte. Der Vater von Ben Stiller war im Mai vergangenen Jahres im Alter von 92 Jahren verstorben. Bevor er für seine Rolle in „King of Queens“ bekannt wurde, trat er gemeinsam mit seiner Ehefrau Anna Meara als Comedy-Duo auf. In den 90ern war er außerdem regelmäßig in der Serie „Seinfield“ zu sehen.

(bora)