Hauptdarsteller steigt aus ZDF-Serie aus: Karsten Speck sagt Robbie Tschüss

Hauptdarsteller steigt aus ZDF-Serie aus: Karsten Speck sagt Robbie Tschüss

Mainz (RPO). Robbie, die Robbe, muss sich in der ZDF-Serie an einen neuen Schauspieler gewöhnen. Hauptdarsteller Karsten Speck steigt aus. Begründung: Die noch andauernde Haftstrafe Specks belaste den Dreh der Sendung, heißt es.

Außerdem hat Karsten Speck den Wunsch, sich in den kommenden Monaten mehr um seine Familie kümmern zu können", teilte der Mainzer Sender am Dienstag mit. Speck sitzt seit Oktober 2005 im offenen Vollzug eine Haftstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten wegen schweren Betrugs ab.

Speck, der 1996 mit mehreren Mittätern dubiose Grundstücks- und Immobiliengeschäfte getätigt und dabei einen Schaden von rund einer Million Euro verursacht hatte, war im November 2004 zu der Freiheitsstrafe verurteilt worden. Nach einer Beschwerde war ihm bis Ende Oktober 2005 Haftaufschub gewährt worden, um während einer Drehstaffel für "Hallo Robbie!" die restlichen Folgen abdrehen und die Nachsynchronisierungsarbeiten leisten zu können.

  • Fotos : "Hallo Robbie": Karsten Speck steigt aus

Vor den Dreharbeiten zu zehn neuen Folgen der Familienserie teilte das ZDF nun mit, Speck sei mit dem Sender und der Produktionsfirma überein gekommen, "dass eine weitere Zusammenarbeit zum jetzigen Zeitpunkt nicht sinnvoll sei". Neues Mitglied im Stammensemble der Serie wird Marcus Grüsser. Er spielt die Rolle des Meeresbiologen Florian Hellberg, der ein alter Studienkollege des bisher von Speck verkörperten Jens Lennart ist.

(ap)
Mehr von RP ONLINE