1. Panorama
  2. Fernsehen

„Joko & Klaas gegen ProSieben“ triumphiert mit neuem Rekordwert

So gut kam die neue Staffel in Zahlen an : „Joko & Klaas gegen ProSieben“ erzielt neuen Rekordwert

Die dritte Staffel „Joko & Klaas gegen ProSieben“ erzielt im Schnitt einen starken Marktanteil von 14,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Mit diesen Werten übertrumpft sie die Herbst-Staffel. Eine neue Staffel ist für den Herbst geplant.

Damit liegt diese Staffel um 2,1 Prozentpunkte über dem Schnitt der zweiten Staffel im Herbst 2019.

Insgesamt schalten 15,6 Prozent mehr Zuschauer (14 bis 49 Jahre) als noch im Herbst vergangenen Jahres ein. Mit einem Marktanteil von 16,2 Prozent markiert die Folge vom 19. Mai 2020 einen Allzeit-Bestwert.

Insgesamt triumphieren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf in dieser Staffel drei Mal über ProSieben, zwei Mal gelingt ihrem Arbeitgeber der Sieg. Die drei Ausgaben der gewonnenen 15 Live-Minuten von „Joko & Klaas LIVE“ erzielen Werte von bis zu 17,4 Prozent Marktanteil („Männerwelten“) bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und bis zu 25,8 Prozent Marktanteil („Wer glaubt denn sowas? Die Corona-Call-in-Show“) bei den 14- bis 29-Jährigen.

Im Herbst soll die vierte Staffel von „Joko & Klaas gegen ProSieben“ beginnen.

(ots/malu)