Nach Rauswurf bei DSDS: Joey hat offenbar schon einen Plattenvertrag

Nach Rauswurf bei DSDS : Joey hat offenbar schon einen Plattenvertrag

Jetzt will Joey Heindle erst richtig durchstarten: Nach seinem Aus bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" am vergangenen Samstag hat er laut einem Medienbericht schon einen Plattenvertrag in der Tasche. Und das, obwohl er nicht gerade mit seinen Gesangskünsten gepunktet hatte.

Joeys Traum vom Superstar war am Samstag vorerst geplatzt. Bei der sechsten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" riefen nicht genug Zuschauer für ihn an und er musste gehen. Doch es gibt Licht am Horizont: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, hat der 18-Jährige bereits einen Plattenvertrag in der Tasche.

Ausgerechnet Joey, der stets der schlechteste Sänger unter den DSDS-Kandidaten war. Dessen Sangeskünste Poptitan Dieter Bohlen so sehr in den Ohren schmerzten, dass er bei einem seiner Auftritte kurzerhand das Studio verließ. Und trotzdem: Das Publikum war Joeys Charme erlegen, so dass er es immerhin bis in die sechste Mottoshow schaffte.

Dem "Bild"-Bericht nach will der Produzent Marco Delgardo, der zum Beispiel auch die Erfolgsband Roxette produzierte, Joey unter Vertrag nehmen. "Joey hat gezeigt, dass er Ausdauer hat", zitiert das Blatt Delgardo. "Außerdem ist seine Krächzstimme ein Markenzeichen. So einen Wiedererkennungswert braucht man, um Erfolg zu haben."

Nach seinem Ausscheiden bei DSDS hatte Joey am Samstag bereits seinen Fans unter Tränen versprochen, dass er weitermachen werde: "Ich kann es gar nicht glauben, dass ich nicht mehr dabei bin. Aber ich gebe nicht auf und mache weiter. Ich werde weiter alles geben."

Auch auf der Internetseite des Senders RTL kündigte Joey an, dass er "jetzt voll durchstarten" werde. Er gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Erstmal will er jetzt Urlaub machen und entspannen. Doch für die Zukunft plant er schon große Konzerte. Seine Fans dürfen gespannt sein, was ihr Idol noch so auf die Beine stellen wird.

Hier geht es zur Bilderstrecke: DSDS 2012: Joey Heindle muss gehen

(jre)
Mehr von RP ONLINE