Ex-Frau von Alt-Kanzler Schröder: Hillu tanzt sich warm für "Let's Dance"

Ex-Frau von Alt-Kanzler Schröder: Hillu tanzt sich warm für "Let's Dance"

Hannover (RPO). Wer ist eigentlich Hiltrud "Hillu" Schwetje? Diese Frage werden sich in den kommenden Tagen noch viele stellen. Doch spätestens zum Start der dritten Staffel der RTL-Show "Let's Dance" wird das Geheimnis gelüftet sein. Dann kämpft die Ex-Frau von Alt-Kanzler Schröder mit anderen Promis um die Tanzkrone.

Drei Jahre hat es gedauert, bis RTL sich an eine neue Staffel "Let's Dance" heranwagt. Am 9. April hat das Warten endlich ein Ende – dann startet endlich die dritte Staffel des Promi-Tanzwettbewerbs. Eine Dame bereitet sich schon mit besonders viel Ehrgeiz auf die kommende Show.

Am Mittwoch präsentierte sich Hiltrud "Hillu" Schwetje, die Ex-Frau von Alt-Kanzler Gerhard Schröder in Hannover den Fotografen. An ihrer Seite: Christian Polanc. Der Tanzlehrer hat bereits 2007 die damalige Siegerin Susan Sideropouluos zum Erfolg geführt.

Aktuell trainieren die beiden drei Tage in der Woche, um für den Start von "Let's Dance" in rund drei Wochen fit zu sein. Außerdem macht Schwetje, die seit 2008 mit einem Zahnarzt verheiratet ist, Krafttraining, Yoga und Pilates. "Und wenn Blut aus den Schuhen läuft – es soll gut werden", gibt sich Schwetje gegenüber dem "Donau Kurier" kämpferisch. Zwar hat sie als ehemalige First Lady Niedersachsens schon auf zahlreichen Bällen und Festen das Tanzbein geschwungen, allerdings wird "da getanzt wie in einer Sardinenbüchse", so Schwetje.

  • Hillu tanzt sich warm für "Let's Dance"

Bei der angekündigten Konkurrenz wird es für die Autorin und Tierschützerin jedenfalls nicht leicht. Neben "Hillu" treten die Soap-Darsteller Nina Bott und Raul Richter, Boxer Arthur Abraham, Thomalla-Tochter Sophia oder Schauspieler Mathieu Carrière an. Außerdem verpflichtete der Sender: Schauspielerin Brigitte Nielsen, Topmodel-Caster Rolf Scheider und Schlagersänger Achim Mentzel. Die Prominenten treten mit jeweils einem Profi-Tänzer an ihrer Seite in den Standard- und Lateintänzen gegeneinander an.

Neben dem Moderatoren-Duo Nazan Eckes und Daniel Hartwich gibt es in der Jury ein paar Veränderungen: Die vierköpfige Jury besteht aus Tänzerin und "Let's Dance"-Gewinnerin Isabel Edvardsson, Sänger Peter Kraus, Designer Harald Glööckler und Tanzjuror Joachim Llambi. RTL zeigt die Live-Show ab 9. April jeweils um 21.15 Uhr. Die erste Show wird an einem Montag ausgestrahlt. Danach sollen die Sendungen samstags laufen.

(tim)