"Wer wird Millionär?" am Freitagabend: Günther Jauch bleibt der Quoten-König

"Wer wird Millionär?" am Freitagabend : Günther Jauch bleibt der Quoten-König

Günther Jauch hat mit seinem Dauerbrenner "Wer wird Millionär?" am Freitagabend einmal mehr den Quotensieg geholt. 5,02 Millionen Menschen verfolgten ab 20.15 Uhr "Das große Zocker-Special" und bescherten RTL einen Marktanteil von 15,6 Prozent.

Auf den zweiten Platz kam "Der Alte" im ZDF mit 5,02 Millionen Zuschauern (15,4 Prozent); SOKO Leipzig brachte es danach um 21.15 Uhr noch auf 4,56 Millionen (14,1 Prozent).

4,13 Millionen Fans sahen auf Sat.1 die Castingshow "The Voice of Germany" (Marktanteil 13,1 Prozent). Die ARD musste sich mit dem vierten Platz begnügen - 3,81 Millionen schalteten "Liebe am Fjord - Sog der Gezeiten" ein (11,7 Prozent).

Johnny Depp holte in "Fluch der Karibik 2" für ProSieben 2,16 Millionen Zuschauer (7,1 Prozent). Kabel eins kam mit "Die Glücksritter" auf 1,29 Millionen (4,1 Prozent).

Die Krimiserie "Law & Oder" auf Vox lockte zunächst 1,1 Millionen (3,4 Prozent) und mit einer weiteren Folge ab 21.15 Uhr 1,31 Millionen (4,1 Prozent). RTL II erreichte mit "Die Bourne Identität" 1,06 Millionen Zuschauer (3,4 Prozent).

(dpa)
Mehr von RP ONLINE