"Let's Dance"-Jurorin mit Grippe im Bett: Große Sorge um Maite Kellys ersten Auftritt

"Let's Dance"-Jurorin mit Grippe im Bett: Große Sorge um Maite Kellys ersten Auftritt

Eigentlich soll Maite Kelly heute ihren ersten Auftritt als Jurorin bei der RTL- Tanzshow "Let's Dance" haben. Doch die Gewinnerin der Vorjahresstaffel liegt krank im Bett. Die Produzenten und Kandidaten bangen um ihre Teilnahme in der ersten Sendung.

Maite Kelly liegt seit Tagen im Bett, offenbar mit einer schweren Grippe. Doch ausgerechnet jetzt startet die Tanzshow "Let's Dance" bei der sie heute Abend eigentlich in der Jury sitzen sollte.

Bei RTL bangt man nun um ihren Auftritt. "Bereits seit Tagen muss sie alle Termine canceln", heißt es von Seiten des Senders. Man drücke alle Daumen, dass sie es bis zum Showstart schafft. Sie gebe sich aber große Mühe, bis dahin wieder auf den Beinen zu sein.

Ob sie es wieder gesund genug ist, um es auf den Juroren-Stuhl zu schaffen, ist bisher noch ungewiss und wird sich vielleicht erst kurz vor der Sendung entscheiden. Sollte Maite Kelly im Bett bleiben müssen, wäre das sehr schade. Die Kölnerin ist nicht nur dank ihrer symphatischen Art unglaublich beliebt bei den Zuschauern. Sie ist auch die einzige Jurorin, die als Kandidatin selbst an der Show teilgenommen hat.

Im vergangenen Jahr stand sie noch auf dem Parkett und zitterte nach ihren Auftritten um jeden Bewertungs-Punkt der Juroren. Am Ende gewann sie die Sendung und schaffte es als erste Teilnehmerin die Seite zu wechseln und zum Jury-Tisch aufzurücken. Mit ihrer vielseitigen Erfahrung wäre sie gerade in der ersten Sendung bestimmt eine große Hilfe für die Kandidaten, denn sie versteht deren Ängste und weiß ihre Bewertung sensibel abzugeben. Trotzdem geht die Gesundheit der Power-Frau natürlich vor.

Ihre Fans werden allerdings garantiert jetzt ganz fest die Daumen drücken, dass sich die 32-Jährige noch rechtzeitig erholt um in aller frische für die Kandidaten da zu sein. Maite ist übrigens nicht die einzige ehemalige Teilnehmerin die sich dauerhaft in der Sendung etablieren konnte.

Auch Sylvie van der Vaart nahm einst als Kandidatin teil und schaffte es auf den zweiten Platz. Die beliebte Holländerin führt seit 2011 an der Seite von Daniel Hartwich als Moderatorin durch die Abende.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Kurz vor der ersten "Let's Dance"-Show - Maite Kelly liegt krank im Bett

(csi)
Mehr von RP ONLINE