"Grill den Henssler": Finale für siebte Staffel von Hensslers Kochshow

"Grill den Henssler": Promis bestreiten Finale mit Seeteufel und Kokosbanane

Im Finale der siebten Staffel "Grill den Henssler" muss sich der Starkoch erneut drei prominenten Herausforderern stellen. Am Sonntag stehen Musikproduzent Mousse T., Nachrichtenmoderatorin Annett Möller und Sportmoderatorin Laura Wontorra am Herd.

Musikproduzent Mousse T. wurde in den 90er-Jahren durch den Song "Sex Bomb" mit Tom Jones bekannt. Jetzt will er sich auch als Koch beweisen. Er bereitet als Vorspeise ein "italienisches Duo von Salsiccia und Scampi" zu.

Um die Hauptspeise kümmert sich Nachrichtenmoderatorin Annett Möller — sie wird einen Seeteufel in Currysauce kochen. Ihre Kollegin, Sportmoderatorin Laura Wontorra, kümmert sich um den Nachtisch, der im Finale unter dem Motto "Ananas mit Kokosbanane" steht.

Unterstützt werden die drei Hobbyköche von Koch-Coach Stefan Marquard. Zwischendurch müssen Hensslers Gäste ihr Geschick bei kleinen "Küchen-Competitions" beweisen. Die Entscheidung über den Gewinn liegt letztendlich bei der Jury — in dieser sitzen die erfolgreiche Foodbloggerin Hannah Schmitz, Star-Sommelier Gerhard Retter und Rainer Calmund.

  • "Grill den Henssler" : Tim Bendzko punktet mit Veggie-Törtchen

Hier geht's zu den Bildern der letzten Folge "Grill den Henssler".

Ob Steffen Henssler nach der vorherigen Niederlage mit einem Sieg davonkommt, sehen Sie am Sonntag, 27. November um 20.15 Uhr auf Vox.

(isw)