1. Panorama
  2. Fernsehen

Goodbye Deutschland: Zwillinge für Jens-Büchner, den Mallorca-Auswanderer

"Goodbye Deutschland" : Zwillinge für Auswanderer Jens

In der Sendung "Goodbye Deutschland" hatte es zuletzt noch geheißen, ein Kind sei in Planung. Jetzt ist die Nachricht raus: Auswanderer Jens Büchner und seine Freundin Daniela erwarten Nachwuchs – und das gleich doppelt.

In der Sendung "Goodbye Deutschland" hatte es zuletzt noch geheißen, ein Kind sei in Planung. Jetzt ist die Nachricht raus: Auswanderer Jens Büchner und seine Freundin Daniela erwarten Nachwuchs — und das gleich doppelt.

Erst seit Sommer vergangenen Jahres sind Mallorca-Auswanderer Jens Büchner und seine Daniela ein Paar, jetzt soll der erste Nachwuchs kommen. Wie in der Sendung verkündet wurde, soll die Delmenhorsterin Zwillinge erwarten.

Während Daniela noch nach den richtigen Worten suchte ("Es ist Wahnsinn, ich kann das manchmal selbst nicht glauben"), brachte es der Auswanderer auf den Punkt: "Es ist schon krasser Scheiß. Unfassbar schön, ich freu mich wirklich." Trommelwirbel: "Wir kriegen Zwillinge."

Damit soll die Patchwork-Familie auf eine stattliche Größe wachsen: Sowohl Büchner als auch seine Freundin hätten bereits drei Kinder aus früheren Beziehungen, wie es heißt. Jetzt soll zusammen auf Mallorca ein neues Leben beginnen.

Hier geht es zu Bildern des Paars.

Hier geht es zur Bilderstrecke: "Goodbye Deutschland" 2016: Jens Büchner zeigt seine neue Freundin

(lukra)