1. Panorama
  2. Fernsehen

"GNTM" Finale 2022 - Kandidatinnen im Überblick: Wer gewinnt Germany's next Topmodel?

Germany‘s Next Topmodel : Die Finalistinnen 2022 im Überblick

Am 26. Mai ist es soweit: Das große Finale bei „Germany‘s Next Topmodel“ 2022 steht an. Wer die Finalistinnen sind und warum sie das Zeug haben Topmodel zu werden, sehen Sie hier.

Das GNTM-Finale steht vor der Tür und nach Lieselottes Ausscheiden sind nur noch fünf Models im Rennen. In den MMC-Studios in Köln wird sich am 26. Mai entscheiden, wer „Germany‘s Next Topmodel“ wird. In der Finalshow haben die Kandidatinnen die Chance auf 100.000 Euro und können das neue Kampagnengesicht für Mac Cosmetics werden. Zudem ziert die Siegerin das Cover der Modezeitschrift „Harper‘s Bazaar“.

Im Finale müssen die verbliebenen Kandidatinnen unter anderem am Top-20-Walk teilnehmen, in einem Live-Shooting performen und die bevorstehenden Catwalk-Auftritte meistern. Auch die Verleihung des Personality-Awards, der vom Publikum bestimmt wird, steht an.

Welche GNTM-Kandidatinnen nehmen am Finale 2022 teil?

  • Anita, 21, aus Neustadt an der Donau. Die gelernte Hotelfachfrau beschreibt sich selbst unter anderem als spontan, lebenslustig und ehrgeizig. Zu ihrem Wunsch die Finalshow zu gewinnen und das nächste Topmodel zu werden, sagt sie: „Ich möchte ‚Germany‘s Next Topmodel‘ werden, um meinen Traum endlich zu leben und ein Zeichen zu setzen, dass man alles im Leben erreichen kann – auch wenn die Umgebung und die Mitmenschen nicht hinter einem stehen.“
  • Lou-Anne, 19, aus Klosterneuburg. Geboren wurde sie in Monte Carlo, lebt aber schon seit längerer Zeit in Österreich. Die Stylistin beschreibt sich selbst als äußerst diszipliniert - vor allem bei Dingen die ihr wichtig sind. Wenig überraschend sind daher ihre Worte zur Teilnahme bei GNTM: „Ich möchte 'Germany's Next Topmodel' werden, weil ich weiß, dass ich das Zeug dazu habe. Ich werde alles geben, um dieses Ziel zu erreichen und möchte währenddessen viel Spaß haben.“
  • Martina, 50, aus Klosterneuburg. Die Österreicherin ist die Mutter von Lou-Anne und tritt gegen ihre Tochter im Finale an. Es ist das erste Mal, dass ein Mutter-Tochter-Gespann es zusammen bis ins Finale geschafft hat. „Ich glaube, dass Models im Jahr 2022 vor allem Identifikationsfiguren sein dürfen, die Ausstrahlung, Charisma – 'Fascino' - und das Gesamtpaket an menschlicher 'Möglichkeit' vermitteln“, sagt sie über die Show.
  • Noëlla, 25, aus Berlin. Sie möchte zeigen, dass ihre Reise vom Kongo bis nach Deutschland nicht umsonst war und sie im Modelbusiness Fuß fassen kann. „Ich möchte 'Germany's Next Topmodel' werden, weil ich total facettenreich bin und einfach das Gesamtpaket mitbringe – sowohl optisch als auch in meiner personality."
  • Luca, 20, aus München. Mode und das Modeln ist schon seit ihrer Kindheit ein wichtiger Teil ihres Lebens. Sie möchte „Germany‘s Next Topmodel“ werden, „weil es Zeit wird, dass auch mal ein kleines Model im Finale den Sieg holt.“

Hier geht es zur Bilderstrecke: Diese fünf Topmodel-Anwärterinnen stehen im Finale

(joko)