1. Panorama
  2. Fernsehen

GNTM-Finale 2020: Jacky gewinnt Show von Heidi Klum - Lijana steigt freiwillig aus

„Germany’s Next Topmodel“ : Jacky gewinnt – Lijana steigt mitten im Finale aus

Starauftritte und Lacher vom Band klauen den Mädchen die Show. Das Finale der 15. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ war ein besonderes. Die Gewinnerin heißt: Jacky. Geprägt wurde die Show jedoch durch den überraschenden Ausstieg von Model-Anwärterin Lijana.

Schon im Vorfeld war klar, dass das Finale der Model-Castingshow in diesem Jahr unter einem besonderen Stern stehen wird: Die Corona-Pandemie hat auch starken Einfluss auf das live in Berlin ausgetragene GNTM-Finale genommen. Keine Halle, sondern ein einfaches Fernsehstudio. Kein Publikum, sondern Pappaufsteller an den Seiten. Und vor allem: keine Heidi Klum. Die Model-Mama saß in ihrer Wahlheimat Los Angeles und wurde per Live-Übertragung zugeschaltet.

Kein schöner Abschluss für die vier verbliebenen Finalistinnen Maureen, Sarah, Lijana und Jacky. Und keine guten Vorzeichen für ein reibungsloses Finale. Dort ließ Lijana auch bereits nach 40 Minuten beim „Be Yourself“-Walk die Bombe platzen. Mit einem Mantel vollgeschrieben mit Beleidigungen, die sich die 24-Jährige wochenlang in den sozialen Medien anhören musste, betrat das Model die Bühne. „Dreck“, „abartig“, „Bitch“. Nach ihrem Lauf ergriff die Kandidatin vor Fotograf und Aushilfsmoderator Christian Anwanderer, Choreografin Nikeata Thompson und der zugeschalteten Heidi Klum das Wort. „Ich verzichte auf das Finale und möchte damit ein Statement gegen den Hass und die Hater im Netz setzen“, erklärte sie. Einen Ausstieg im Finale gab es in der Geschichte der Castingshow noch nie.

Lijana war über die gesamte Staffel die mit Abstand umstrittenste Kandidatin und machte sich durch ihre polarisierende Art wenig Freunde unter den anderen Models. In den sozialen Netzwerken war Lijana über Wochen die Zielscheibe böser Kommentare und musste sich einer ganzen Menge Hass entgegenstellen. Fans der Show warfen ihr Arroganz und ein aufgesetztes, falsches Verhalten vor.

Im Vorfeld der Finalshow hatte die 24-Jährige erzählt, dass es zuletzt noch über Cyber-Mobbing hinausgegangen sei. „Mein Leben ist gerade ein totaler Albtraum. Die Polizei fährt zehnmal pro Tag Streife vor meinem Haus in Kassel, weil meine Adresse im Netz rumgeschickt wurde. Ich telefoniere täglich mit der Kriminalpolizei deswegen. Es gab Erpressungsschreiben, schwere Straftaten wurden angedroht, ich erhalte ständig schwerste Drohungen bis zum Tod.“

Mit Lijanas überraschendem Ausstieg, von dem auch die Jury rund um Heidi Klum nach eigenen Angaben im Vorfeld nichts gewusst hatte, habe sie dem Hass im Internet ein Ende setzen und ein klares Statement gegen Cybermobbing abgeben wollen. Das dürfte ihr gelungen sein.

Förderlich für die Stimmung im Finale, das sich insgesamt wenig wie ein Finale anfühlte, war das nicht. Da half auch der Rückblick auf das vor der Show aufgenommene Fotoshooting nicht, in dem sich Lijana sichtlich unwohl und deprimiert auf einem Boot rekelte. Oder die auf dem Jurytisch drapierte Erdbeerrolle – eine Art Pfannkuchen, gefüllt mit Erdbeeren –, mit der sich vor allem Twitter-User über einen Fauxpas der 24-Jährigen im Laufe der Staffel immer wieder lustig gemacht hatten.

Der Sender Prosieben war bei diesem besonderen Finale bemüht, die Show vor leeren Rängen so interessant wie möglich zu gestalten: Showeinlagen des Berliner Friedrichstadt-Palastes, Gäste und ehemalige Kandidatinnen aus vergangenen GNTM-Staffeln, eingespielter Applaus und Lacher vom Band. Dabei störte es Prosieben offenbar nicht, dass die Finalistinnen, um die es an diesem Abend ja nunmal gehen sollte, in der knapp dreieinhalbstündigen Show und zwischen Auftritten von Philipp Plein oder Micaela Schäfer etwas zu kurz kamen.

Nachdem Lijana aufgrund ihres Ausstiegs den vierten Platz belegte, musste die österreichische Maureen die Show als Drittplatzierte verlassen. Nach dem letzten Entscheidungswalk setzte sich Jacky gegen Sarah durch und wurde von Heidi Klum durch den Monitor zu „Germany’s Next Top Model 2020“ gekürt.

Hier gibt’s weitere Infos rund um „Germany’s Next Topmodel“.