Germany's Next Topmodel (GNTM): Final-Abbruch wegen Bombendrohung

ProSieben-Show: Topmodel-Finale wegen Bombendrohung abgebrochen

Das Finale der Castingshow "Germany's Next Topmodel" ist am Abend abgebrochen worden, da es vor der SAP-Arena in Mannheim eine Bombendrohung gegeben hat. Nach unseren Informationen hat ein Mädchen beim Veranstalter angerufen. Mehr als 8000 Zuschauer mussten evakuiert werden.

+++ 23.17 Uhr: In der offiziellen Pressemitteilung der Polizei heißt es: "Die Live-Sendung wurde vom Veranstalter in Rücksprache mit der Polizei nach einer Bombendrohung und dem Fund eines verdächtigen Koffers vorsichtshalber beendet. Das Publikum hat die Halle sehr ruhig und ohne größere Zwischenfälle verlassen. Die Bombendrohung ist telefonisch um ca. 21 Uhr bei der SAP-Arena eingegangen. Da zusätzlich an einer der Garderoben ein verdächtiger Koffer gefunden wurde, hat der Veranstalter entschieden, die Halle vorsorglich zu evakuieren, um möglichst jede Gefährdung der Besucher auszuschließen. Der verdächtige Koffer wird aktuell noch untersucht, die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an."

+++ 22.49 Uhr: Wie wir aus Polizei-Kreisen erfahren hat, soll ein Mädchen beim Veranstalter angerufen und mit einer Bombe gedroht haben.

+++ 22.45 Uhr: Auch die Polizei Mannheim bestätigt nun offiziell, dass es eine Bombendrohung gegeben hat.

+++ 22.36 Uhr: Die Halle, in der zuvor etwa 10.000 Zuschauer das Finale verfolgt hatten, war nach der Evakuierung komplett leer.

+++ 22.31 Uhr: Auch ProSieben hat nun offiziell den Grund für den Abbruch der Sendung mitgeteilt.

+++ 22.20 Uhr: Wie der SWR berichtet, sei bei der Polizei in Mannheim keine Bombendrohung eingegangen. Der Veranstalter selbst habe die Halle räumen lassen.

+++ 22.17 Uhr: Nun ist es offiziell: Das Finale von "Germany's Next Topmodel" wird heute nicht mehr fortgesetzt.

+++ 22.14 Uhr: Vorjahressiegerin Stefanie Giesinger hat die Momente der Evakuierung bei Snapchat aufgenommen.

+++ 22.07 Uhr: Wie wir aus Polizei-Kreisen erfahren haben, steht das Finale mit hoher Wahrscheinlichkeit vor dem Abbruch. Die Halle ist komplett evakuiert worden, die Zuschauer stehen draußen auf dem Parkplatz.

+++ 22 Uhr: Es gibt immer noch keine offizielle Stellungnahme. Auf Twitter verbreiten sich aber Bilder von der geräumten Halle.

+++ 21.54 Uhr: Von ProSieben gibt es noch keine offiziellen Mitteilungen. In erster Linie geht es jetzt um die Sicherheit der Zuschauer.

++ 21.45 Uhr: Laut Informationen aus der Halle gibt es eine Bombendrohung vor der Halle. Darum die lange Pause. Die Arena wurde nun evakuiert.

+++ 21.36 Uhr: Nachricht aus der Halle in Mannheim: Wegen einer Bombendrohung ist das Finale unterbrochen worden. Die Juroren sind aus der Halle gebracht worden.

+++ 21.35 Uhr: Wegen einer technischen Störung ist das Finale nun unterbrochen worden, teilt der Sender im TV mit. Stattdessen startet gerade "Blind Side" mit Sandra Bullock.

Alle Informationen zu "Germany's Next Topmodel" in unserem Dossier.

+++ 21.30 Uhr: Christian: "Sag mal, Saskia, machen die da gerade eine halbe Stunde Werbung?" Saskia: "Das habe ich mir auch grade gedacht. Ich war schon auf der Toilette, habe mir einen Tee gekocht, mit meiner Mitbewohnerin gequatscht — und sitze trotzdem seit gefühlten drei Stunden immer noch vor der Werbung."

+++ 21.21 Uhr: Saskia: "Und hübsch ist die Darya doch auch, oder?" Christian: "Och, schon, ja. Aber: Mit so einer Zicke kann ich leider gar nix anfangen. Da ist sie schon von Anfang an raus."

+++ 21.17 Uhr: Mit einem "Best of" der zehnten Staffel geht es weiter. Minutenlang werden Bilder der Kandidatinnen gezeigt und wie sie in Los Angeles aneinandergeraten sind. Saskia: "Auch wenn Darya tendenziell ja eher genervt hat. Einige geile Kommentare und Gesprächsstoff hat sie schon geliefert — zum Beispiel: Wenn der mich irgendwo anfasst, dann werde ich ihn auch mal so richtig anpacken.""

+++ 21.09 Uhr: ProSieben geht in die nächste Werbepause. Saskia: "Werbung. Wer hätte das gedacht. Ich hab es doch gesagt: So viel passiert da heute nicht. Wir werden uns am Ende des Abends — wie du ja auch schon — alle einen Opel Adam und Schminke von Maybelline kaufen wollen." Christian: "Warum am Ende des Abends? Habe hier parallel im Online-Shop von Opel und Maybelline schon alles bestellt. Beides übrigens in der gleichen Farbe."

+++ 21.06 Uhr: Während das verbliebene Trio sich hinter der Bühne auf die nächsten Aufgaben vorbereitet, werben Klum und ihre Mit-Juroren für den "Red Nose Day". Selfies solle man einschicken, fordert sie. Saskia: "Wir sollten auch mal ein Selfie einsenden. Vielleicht werden wir dann noch entdeckt. Guckt Heidi sich bestimmt persönlich alle an." Christian: "Schickt die Vanessa eigentlich von backstage ein Selfie ein? Wenn ich das eben richtig verstanden habe, macht die 100 Selfies am Tag. Auf wieviele kommst du so?" Saskia: "Das kann ich natürlich gar nicht mehr zählen. Speicherplatz ist auch immer voll. Und du so?" Christian: "Ich schaue gerade mal. Ich komme auf so knapp null pro Woche. Damit liege ich vermutlich deutlich unter dem Schnitt." Saskia: "Ich hoffe man nimmt mich nicht ernst."

+++ 21.03 Uhr: Katharina fliegt im Finale als Erste raus. Saskia: "Tja, Christian, 1:0 für mich. So kann es weitergehen." Christian: "Saskia, du bist ja eine richtige Expertin! Schande über mein Haupt — ich kenne mich mit Topmodels einfach nicht so aus, schätze ich." Saskia: "Zehn Jahre Erfahrung, sage ich da nur."

+++ 21 Uhr: Heidi Klum erklärt, dass jetzt das Licht ausgeht, und dass diejenigen weiterkommen, bei denen das Licht angeht. Saskia: "Yeah, das war ja mal eine Hommage an "1,2 oder 3."

+++ 20.57 Uhr: Christian: Ich finde ja, dass man mit dem Wort Liebe nicht so verschwenderisch umgehen soll. Aber ich schweife ab. Wann fliegt denn da jetzt jemand raus?" Saskia: "Ja. So kann man Sendezeit füllen."

+++ 20.55 Uhr: Die Jury gibt den Kandidatinnen nach der Werbe-Pause ein Feedback. Gemeinsam diskutieren Klum, Hayo und Joop, wer weiterkommen soll. Christian: "Hat Heidi jetzt auch Anu ihre Liebe gestanden? Was ist denn los mit der?" Saskia: "Vielleicht hast du ihr vorher nie richtig zu gehört. Ist ja nicht so schlimm, so viel Schlaues kommt da ja nicht raus. Aber sowas sagt sie oft mal."

  • ProSieben-Show : "Germany's Next Topmodel" 2015: Bilder vom Finale

+++ 20.52 Uhr: Christian: "Welches der Mädchen hätte für dich Beste-Freundin-Potenzial?" Saskia: "Ganz ehrlich: keine. Anu ist mir zu lieb und zu sehr Mädchen. Katharina geht eh nicht. Ajsa ist ein bisschen zu abgespacet — sich betrunken selbst Tatoos stechen, sage ich nur. Und Vanessa ist meiner Meinung nach auch nicht grade harmlos."

+++ 20.49 Uhr: Saskia: "Und überhaupt: wer gefällt dir eigentlich so am besten — jetzt nicht mit Blick auf die Show und als Model?" Christian: "Wenn ich alle vier irgendwo treffen würde, würde ich Vanessa ansprechen. Die sieht so aus, als könnte man mit ihr am ehesten Pferde stehlen."

+++ 20.47 Uhr: ProSieben unterbricht die Show für eine erste Werbe-Unterbrechung. Die Entscheidung folgt in wenigen Minuten.

+++ 20.45 Uhr: Saskia: "Ok, die erste Entscheidung steht schon an. Mein Tipp: Katharina muss gehen. Was denkst du?" Christian: "Ich tippe auf Ajsa. Für mich hat sie am wenigsten Topmodel-Faktor."

+++ 20.42 Uhr: Saskia: "Ganz spontan. Ich verteidige Vanessa hier direkt mal. Sie macht das am besten." Christian: "Das ist aller Ehren wert. Aber ich glaube, ich bin da mit meinem Tipp ganz weit vorne! Die Halle rastet ja förmlich aus, wenn Anuthida über den Laufsteg stöckelt. Bis unter die letzten Zwei schafft sie es auf jeden Fall — wetten?" Saskia: "Das Gute an GNTM ist ja: nicht das Publikum, sondern die Jury entscheidet. Da kann das Publikum schreien, wie es will. Aber vielleicht hast du recht. Sie ist ja gut. Wer aber gar nicht geht: Katharina. Viel zu unsicher."

+++ 20.39 Uhr: Der erste "Entscheidungs-Walk" steht an. Die vier Kandidatinnen sollen erst wie Puppen in einem Karton stehen und dann auf Kommando durchdrehen und mit einigen Posen über den Catwalk laufen.

+++ 20.35 Uhr: In kleinen Einspielern werden die vier Kandidatinnen nochmal vorgestellt. Saskia: "Immer diese 'Leidensgeschichten'. Die eine war immer anders, die andere zu schlau... Kann es auch einmal ohne Drama gehen? Ist ja wie beim Bachelor — war ja auch nur spannend, weil er mal dick war." Christian: "Kommt eigentlich die Siegerin jetzt mir dem Bachelor zusammen?" Saskia: "Wär mal was, aber nur wenn der nächste Bachelor wieder Mister Germany ist."

+++ 20.33 Uhr: Die Jury ruft Kiki auf die Bühne und stellt sie als Backstage-Reporterin vor. Christian: "Saskia, gib mir mal ein bisschen Nachhilfe: Diese Kiki, die war doch auch Kandidatin. Warum darf die denn da jetzt mitmoderieren?" Saskia: "Sie hat eben echt "personality" — das wurde bei ihr immer gelobt, da darf man dann auch mal die Klappe aufmachen."

+++ 20.31 Uhr: Klum hat bei der Moderation ein paar Hänger. Saskia: "Oh, oh, da haperts aber am Text von Heidi. Und wieso ist sie eigentlich so hochgeschlossen angezogen? Bieder. So kennt man sie ja gar nicht."

+++ 20.30 Uhr: Klums Mit-Juroren Thomas Hayo und Wolfgang Joop betreten die Bühne. Schön mit harten Gitarrenriffs und Lichtshow. Christian: "Sag mal, Saskia, wenn du dich entscheiden müsstest: Thomas Hayo oder Wolfgang Joop?" Saskia: "Oh Gott. Wenn Thomas die Klappe hält, dann ihn. Aber eigentlich: dann lieber keinen."

+++ 20.28 Uhr: Die Mädels stellen sich nochmal vor und erklären, warum sie "Germany's Next Topmodel" werden wollen. Saskia: "Bei den Antworten kann man fast denken, es gibt noch Preise für die nettesten Sätze. Erinnert an Misswahlen in den USA." Christian: "Aber sie beweisen: Text auswendig lernen können sie!"

+++ 20.25 Uhr: Heidi Klum begrüßt das Publikum und bedankt sich beim Sänger, der "Talk Dirty" und "Want To Want Me". Christian: "Hat Heidi gerade gesagt, dass sie Jason Derulo liebt? Das ist doch mal eine Nachricht! Ihr Typ wäre er ja." Saskia: "Stimmt. Da kann Vito Schnabel einpacken."

+++ 20.24 Uhr: Saskia: "Ich kann dich beruhigen: Ein Drittel der Show ist nur Werbung. Das bekommen wir schon rum."

+++ 20.22 Uhr: Christian: "Saskia, ich schäme mich ein bisschen. Bist du sicher, dass wir das bis zum Ende durchziehen sollen?" Unterdessen schwebt Moderatorin und Show-Chefin Heidi Klum unter dem Gekreische der Zuschauerinnen (Männer werden wohl keine da sein) in den Saal.

+++ 20.20 Uhr: Saskia: "Das Fremdschämen beginnt. Wer hat sich diese Choereo ausgedacht? Und Katharina guckt die ganze Zeit bei ihren Konkurrentinnen ab."

+++ 20.18 Uhr: Saskia: "Christian hat Recht — es geht nur um die Show. Deshalb startet es gleich mal mit einem Musik-Act und nicht mit dem Modeln." Christian: "Soll das eigentlich wirklich Jason Derulo auf der Bühne sein? Meines Wissens singt der immer erst seinen Namen — das muss ein Double sein!"

+++ 20.16 Uhr: Die Show beginnt, die vier Kandidatinnen kommen auf die Bühne und begrüßen die Zuschauer in der Arena. Christian: "Au weia, stellen die sich gerade selbst vor?" Saskia: "Heidi hat vielleicht abgesagt, Moderation müssen die Mädels selbst übernehmen."

+++ 20.15 Uhr: Saskia: "Wie werde ich die Opel Adam Werbung vermissen." Christian: "Und ich erst. Da hilft nur eins: Ich kaufe mir einen Opel Adam!"

+++ 20.13 Uhr: Saskia: "Stimmt, sämtliche Hautfarben und Herkünfte sind ja schon durch, eine Asiatin gab es aber noch nicht." Christian: "Und eine große Karriere hat ja außer Lena Gercke keine hingelegt. Von daher glaube ich, dass es heute nur darum geht, ein gutes Show-Finale zu liefern."

+++ 20.11 Uhr: Unsere Favoriten: Saskia setzt auf Vanessa, Christian auf Anu. Ihre Begründung: Sie passt einfach international rein und ist hübsch und sympathisch. Seine Begründung: Eine Asiatin als Siegerin hat es bei GNTM noch nie gegeben.

+++ 20.07 Uhr: Vier Damen stehen übrigens im Finale: Ajsa, Anu, Katharina und Vanessa.

+++ 20.01 Uhr: Das Halbfinale hat sich übrigens unser Kollege Christoffer Kleindienst angeschaut — und er war angemessen verwundert.

+++ 20 Uhr: In wenigen Minuten startet das Finale in der SAP-Arena in Mannheim. Mit dabei sind auch die bisherigen Siegerinnen der vergangenen neun Staffeln — das wurde übrigens aus den Damen.

Alle Informationen zu "Germany's Next Topmodel" in unserem Dossier.

Hier geht es zur Bilderstrecke: GNTM-Finale wegen Bombendrohung abgebrochen

(spol)
Mehr von RP ONLINE