1. Panorama
  2. Fernsehen

Germany's next Topmodel 2015 - Finale in New York City

"Germany's Next Topmodel" : Heidi kürt ihr Topmodel in New York City

Eigentlich sollte das aktuelle "Germany's Next Topmodel" schon längst gekürt sein. Doch das Finale in Mannheim war wegen einer Bombendrohung abgebrochen worden. Nun aber wird es nachgeholt – und zwar in New York.

Eigentlich sollte das aktuelle "Germany's Next Topmodel" schon längst gekürt sein. Doch das Finale in Mannheim war wegen einer Bombendrohung abgebrochen worden. Nun aber wird es nachgeholt — und zwar in New York.

In der internationalen Modemetropole New York müssen Anuthida (17) aus Lübeck, Vanessa (19) aus Bergisch Gladbach und Ajsa (18) aus Tübingen ein letztes Mal vor Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop ihre Model-Qualitäten unter Beweis stellen. Den Finalort gab ProSieben am Dienstag via Twitter bekannt.

Dass der Sender sein Finale nun in die Vereingten Staaten abhält, könnte durchaus mit Sicherheitsbedenken zu tun haben. Schließlich war das eigentliche Finale am 15. Mai wegen einer Bombendrohung abgebrochen worden. Die Polizei suchte anschließend nach der Anruferin, doch bislang keine Spur. ProSieben hatte schon im Vorfeld angekündigt, die Siegerin nun "in einem intimeren Rahmen" zu küren. Drei Mädchen müssen sich dabei nun in New York beweisen.

Das sind die drei Finalistinnen:

Ajsa (18) aus Tübingen ist begeistert, dass es zum Finale nach New York geht: "Ich hab' mich in New York verliebt, schon als ich das erste Mal hier war. Es ist so toll, hier beim Finale zu sein. Ich bin mega gespannt!" Das Markenzeichen der 18-jährigen Österreicherin sind ihre außergewöhnlichen Augen und ihre blasse Haut. Über das Finale sagt Ajsa: "'Germany's Next Topmodel' zu werden, ist für mich eine Art kleiner Kindheitstraum, den ich mir gerne erfüllen möchte."

Anuthida (17): "Für mich ist es etwas Besonderes, dass das Finale zum ersten Mal in New York stattfindet", sagt die Lübeckerin. "Sollte ich gewinnen, kann ich als erste Siegerin sagen: 'Ich wurde in New York zu 'Germany's Next Topmodel' gekürt.'" Die Schülerin hat thailändische Wurzeln, überzeugte die Jury bislang besonders mit ihrem Lachen und ihrer fröhlichen und natürlichen Art. Die Topmodel-Reise war für Anuthida auch emotional ganz besonders: Bei einer Entscheidungsshow in L.A. sah sie nach 15 Jahren erstmals ihren Vater Terry wieder, der in Las Vegas lebt und seine Tochter am Set überraschte.

  • ProSieben-Show : GNTM-Finale wegen Bombendrohung abgebrochen
  • ProSieben-Show : "Germany's Next Topmodel" 2015: Bilder vom Finale
  • ProSieben-Show : "Germany's Next Topmodel": Das machen die Siegerinnen heute

Vanessa (19) aus Bergisch Gladbach ist ebenfalls begeistert, dass das Finale in New York stattfindet. "In New York könnte ich sofort wohnen. Der Big Apple gibt mir für das Finale einen besonderen Push. Nach allem, was passiert ist, kann das nur ein super Finale werden", sagt sie. Vanessas Stärke sind laut Jury und ProSieben Fotoshootings. Sie selbst fotografiert ebenfalls gerne. Sie sagt: "Ich denke, dass ich es ins Finale geschafft habe, weil ich seit dem ersten Tag nie daran gezweifelt habe, dass ich das Richtige tue und immer alles gegeben habe. Ich bin sehr ehrgeizig und habe auch die Kritik der Jury ernst genommen und stets versucht, mich zu verbessern."

Das Finale strahlt ProSieben am Donnerstag, den 28.05.2015 um 20.15 Uhr aus.

Hier geht es zur Bilderstrecke: "Germany's Next Topmodel": Die "Cosmopolitan" improvisiert

(RPO)