Game of Thrones: Fans spekulieren über neue Kostüme

Details in Promo-Video : "Game of Thrones"- Fans spekulieren über neue Kostüme

Ein Promovideo zeigt Darsteller unterschiedlicher HBO-Serien – die von "Game of Thrones" in den Kostümen der kommenden Staffel. Das lässt die Fans wild spekulieren.

Ein Promovideo zeigt Darsteller unterschiedlicher HBO-Serien — die von "Game of Thrones" in den Kostümen der kommenden Staffel. Das lässt die Fans wild spekulieren.

Erst vor Kurzem hatte ein neuer Trailer zur siebten Staffel für Aufruhr gesorgt, der neue Einblicke in die Geschichten der Charaktere Cersei Lannister, Jon Snow und Daenerys Targaryen gewährte. Das neue Video und dessen Interpretationen verraten einiges über den weiteren Verlauf der Serie — Fans, die noch nicht bis zur aktuellen Staffel gekommen sind, sollten besser nicht weiterlesen.

Das HBO-Promovideo hat gar nichts mit der Serie zu tun, sondern wirbt für den Sender selbst. Schauspieler der Serien, die über den Kanal gesendet werden, imitieren das zu Beginn einer jeden Folge zur Einblendung des Senderlogos hörbare Störgeräusch — das, wie Late-Night-Star John Oliver erklärt, alle HBO-Serien verbindet.

Aufmerksame Zuschauer können einiges in dem kurzen Clip entdecken. Die "Game of Thrones"-Stars tragen die Kostüme der kommenden Staffel — und in diese lässt sich einiges hineininterpretieren. Sowohl in den Kommentaren des Youtube-Videos als auch in den sozialen Netzwerken wird nun über die Details der Kleidung diskutiert.

Die neue Bekleidung von Jon, Cersei und Daenerys sind bereits durch den kürzlich veröffentlichten Trailer bekannt, doch das neue Video zeigt auch die Roben der anderen Charaktere. Fest steht, dass sich die Kostümdesigner weitgehend auf die Farbe Schwarz festgelegt haben — passend für potenziell düstere Szenarios.

Die Starks haben sich für den anstehenden Winter ein noch dickeres Fell zugelegt. Jon Snow (Kit Harington) und Sansa Stark (Sophie Turner) tragen die typische Kleidung des Nordens — zurück in Winterfell könnte Sansa Jon den Titel "König des Nordens" streitig machen. Turners Serienschwester Maisie Williams präsentiert als Arya ihr Schwert.

Der verschollene Stark-Bruder Bran (Isaac Hempstead Wright) ist ebenfalls in Winterfell-Kleidung zu sehen. Fans hoffen deshalb, dass er ebenfalls in die Heimat zurückkehren wird, wo er Jon Snow seine Erkenntnis über dessen tatsächliche Abstammung preisgeben könnte.

Cersei Lannister (Lena Headey) trägt dunkle Kleidung mit betonten Schultern. Sie ist endlich Königin — nach langem Kampf, vielen Intrigen und dem Tod ihrer Kinder. Ihr verhasster Bruder, Publikumsliebling Tyrion Lannister (Peter Dinklage), erscheint in edler Robe mit Nadelstreifen. Deutlich sichtbar: die Anstecknadel der "Hand des Königs".

Die von Emilia Clarke verkörperte Daenerys Targaryen zieht sich warm an — schließlich ist sie auf dem Weg nach Westeros, wo sie Cersei vom Thron stoßen möchte. Wahrscheinlich tauschen Daenerys und ihre Gefährtin Missandei aus diesem Grund ihre sonst so farbenfrohen, seidenenen Kleider gegen strenge, schwarze Uniformen aus.

Nikolaj Coster-Waldau aka Jaime Lannister hat sich kaum verändert und bei Tormund Giantsbane (Kristofer Hovju) hat sich zwar am Outfit nicht viel getan, doch die deutlich sichtbare Narbe auf seiner Stirn fällt den Youtube-Nutzern sofort ins Auge.

Über Kristian Nairns Auftritt als Hodor freuen sich in den Kommentaren des Videos die meisten. Die Hoffnung ist aber schwindend gering, dass er nach seinem Serientod in der vergangenen Staffel wieder auf der Leinwand zu sehen ist.

Bei allen Interpretationen müssen sich die Fans trotzdem noch bis Juli gedulden. Weil der tatsächliche Winter in den Drehgebieten Island und Nordirland ironischerweise auf sich warten ließ, wurden die Dreharbeiten laut BBC verzögert — die siebte Staffel beginnt am 16. Juli 2017.

Sie wollen keine TV-News mehr verpassen? Folgen Sie unserer Facebook-Seite "TV Flash"!

(isw)
Mehr von RP ONLINE