1. Panorama
  2. Fernsehen

Florian Martens allein: "Ein starkes Team" mal anders

Krimi : "Ein starkes Team" mal anders

Weil Maja Maranow während der Dreharbeiten auf einer längeren USA-Reise war, muss Kommissar Otto Garber (Florian Martens) in der heutigen Folge von "Ein starkes Team" ohne seine bewährte Partnerin auskommen. Verstärkung bekommt er stattdessen von Katharina Dammers (Ulrike Krumbiegel).

Das Duo hat keine Zeit, miteinander warm zu werden. Die Ermittler treffen sich bei Zahnarzt Rüdiger Körber (Götz Schubert), der wie gelähmt auf dem Sofa sitzt. Seine Frau ist vor drei Tagen entführt worden. Auf dem Boden liegt neben einem Haufen Zahngold eine Leiche — Körber hat den Mann erschossen. "Er wollte mich erschießen", verteidigt er sich. Alles deutet darauf hin, dass es sich bei dem Toten um den Entführer handelt.

Derweil steht Körbers Frau Julia mit Handschellen an ein Wasserrohr gefesselt in einem leeren Schwimmbecken an einem unbekannten Ort. Aus lauter Verzweiflung reißt die junge Frau an dem Rohr — bis Wasser austritt. Spätestens jetzt wird die Suche nach ihr ein Wettlauf gegen die Zeit.

Dreh- und Angelpunkt der Recherchen ist ein Swingerclub. Garber beißt die Zähne zusammen, tritt im Tiger-Sakko ein — und trifft Stammgast Marion, eine wichtige Zeugin. Auch Körbers Nachbar wird zu einer Schlüsselfigur. dpa

"Ein starkes Team: Die Frau des Freundes", Sa., ZDF, 20.15 Uhr

(RP)