Tina Fey geehrt Emmy-Preis für Palin-Parodie

Los Angeles (RPO). Im US-Wahlkampf sorgte die Komikerin Tina Fey mit ihrer Parodie auf die Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin weltweit Furore. Jetzt hat sie dafür sogar einen Preis bekommen. Am Samstag erheilt sie bei den Creative Arts Primetime Emmys den Preis für die beste Gastrolle.

2008: Palin begegnet ihrem Double
6 Bilder

2008: Palin begegnet ihrem Double

6 Bilder

Die Creative Arts Primetime Emmys werden eine Woche vor der eigentlichen Hauptveranstaltung verliehen. Fey dankte den Produzenten der Show "Saturday Night Live" und ihren Eltern, "die ein Leben lang Republikaner sind, für ihre Geduld".

Die frühere Gouverneurin von Alaska wurde im vergangenen Jahr als republikanische Vizepräsidentschaftskandidatin bekannt. Nach mehreren Verulkungen durch Tina Fey trat Sarah Palin dann sogar selbst bei "Saturday Night Live" auf und traf so auf ihr Double.

(AP/fb)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort