1. Panorama
  2. Fernsehen

DSDS: Thomas Gottschalk ersetzt Dieter Bohlen in der Jury

„Hatte nichts Besseres vor“ : Thomas Gottschalk ersetzt Dieter Bohlen in DSDS-Jury

Jetzt ist es raus: Thomas Gottschalk wird für die beiden DSDS-Live-Shows Dieter Bohlen ersetzen und neben Maite Kelly und Mike Singer in der Jury sitzen.

Das verkündete der Sender RTL am Donnerstag. Der scheidende Chef-Juror Dieter Bohlen hatte zuvor krankheitsbedingt kurzfristig seine Teilnahme an den Liveshows abgesagt. RTL hatte bereits vor rund zwei Wochen verkündet, dass Bohlens Zeit als Juror nach fast 20 Jahren endet.

„RTL hat mich gefragt und ich habe spontan zugesagt. Erstens lässt ein Titan den anderen nicht hängen und zweitens hatte ich nichts Besseres vor. Die Kandidaten, die es bis hierher geschafft haben, können alle toll singen, und die Entscheidung liegt eh beim Publikum. Ich kann also nichts falsch machen“, sagte Showmaster Thomas Gottschalk zu der Entscheidung.

Bohlen war bisher neben „DSDS“ auch bei „Das Supertalent“ Chefjuror. Beide Castingformate sollen laut RTL auch ohne Bohlen fortgesetzt werden.

(lha)