1. Panorama
  2. Fernsehen

Dschungelcamp 2022: Das sind die Regeln bei IBES

Dschungelcamp 2022 : Das sind die Regeln bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“

RTL greift im Dschungelcamp zu erzieherischen Maßnahmen. Die Promis halten sich nicht an die Regeln. Gleich 85 Mal wurden sie in den vergangenen Tagen gebrochen. Das hat Konsequenzen: Die Kandidaten müssen auf noch mehr Luxus verzichten.

Die Rechtslage ist klar: Das Zentrum des Camps darf nur in Begleitung einer anderen Person verlassen werden. Und auch Paragraf sieben Absatz vier lässt wenig Interpretationsspielraum zu: Die Promis dürfen tagsüber nicht schlafen. Das Verbot gilt ab der morgendlichen Reis- und Bohnenlieferung bis Sonja Zietlow und Daniel Hartwich das Camp nach der Live-Sendung wieder verlassen haben.

RTL hat die Regeln jetzt bei Instagram veröffentlicht, die Promis haben sie aber natürlich schon vorher gekannt. Gebracht hat das offenbar nichts.

Sie haben bis Tag sechs nämlich schon 85 mal gegen die Gesetze verstoßen und sich damit strafbar gemacht. Dafür gab es jetzt die Quittung: Jeder Star musste einen seiner zwei Luxusartikel abgeben. Die wurden nämlich in den letzten Tagen untereinander getauscht. Das geht aber nicht. So steht es in Paragraf sieben Absatz sieben.

Essen darf nicht liegen bleiben, die Toilette muss nach der Benutzung mit ein bis zwei Schippen Sägespänen überdeckt werden und das Wasser darf erst getrunken werden, wenn es abgekocht wurde. Die Kandidaten müssen sich aber nicht nur an Hygienevorschriften halten. Laut den Regeln ist es verboten, sich über Interviews oder „Produktionelles“ zu unterhalten. Vor der Wahl zur Dschungelprüfung dürfen keine Absprachen stattfinden und Kameras und technische Geräte müssen unberührt bleiben.

Und ganz wichtig: Das Feuer darf nicht ausgehen. Dafür müssen mindestens zwei Promis Nachtwache halten. Zigaretten - von denen Raucher täglich nur fünf bekommen, auch das regelt Paragraf sieben „Sonstiges“ - müssen ins Feuer geworfen werden.

„Verstöße gegen die Campregeln werden bestraft“, so steht es geschrieben und so hat RTL es auch umgesetzt. Ob die Strafe eine abschreckende Wirkung hat, wird sich zeigen.

Das sind alle Kandidaten im Dschungelcamp 2022.

(mabu)