1. Panorama
  2. Fernsehen

Dschungelcamp 2022 - das Nachspiel: Zum Abschied fließen bei Daniel Hartwich Tränen

„Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel“ : Zum Dschungelcamp-Abschied fließen bei Daniel Hartwich Tränen

Im Nachspiel zur RTL-Show wird es noch einmal so richtig emotional: Daniel Hartwich moderiert zum letzten Mal, und nicht nur Sonja Zietlow muss weinen. Das Publikum verabschiedet den 43-Jährigen mit begeistertem Applaus

Einen der emotionalsten Dschungelcamp-Moment erleben die Fans der RTL-Show am Abend im Nachspiel: Daniel Hartwich verabschiedet sich nach zehn Staffeln von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Bei seinem letzten Auftritt bedankt sich der 43-Jährige für unvergessliche Momente und kämpft zuletzt mit den Tränen.

Hartwich dankt allen, die die Sendung möglich gemacht haben, dem Unterhaltungschef des Senders, den Autorinnen und Autoren, den Zuschauern - und natürlich seiner Co-Moderatorin: “Mein allerherzlichster Dank geht an Sonja”, sagt er und die Zuschauer jubeln. Zietlow habe ihm 2013 den Einstieg ins Camp leicht gemacht, obgleich sein Beginn bei der Schow nach dem Tod seines beliebten Vorgängers denkbar schwer gewesen sei.


Gemeinsam mit Zietlow und den Zuschauern verfolgt er einen Zusammenschnitt von besonders erinnerungswürdigen und komischen Momenten aus der Show. Sanitäter Dr. Bob verabschiedet Hartwich und beschreibt ihn mit drei lobenden Worten: “Professionell, stark, sanft”. Daraufhin fließen die Tränen, zuerst bei Kollegin Zietlow, die ihren Kollegen fest umarmt und schluchzt: “Danke für neun unvergessliche Jahre.” Und auch Hartwichs Augen werden feucht: “Ich danke Dir!” Es gibt Bier und Blumen und Standing Ovations vom Publikum im Studio.

Nach Ende der 15. Staffel in der ersten Februarwoche war bekannt geworden, dass Hartwich aus privaten Gründen in der nächsten Runde nicht mehr dabei sein wird. Aufgrund der Schulpflicht könne seine Familie ihn künftig nicht mehr begleiten, er setze daher neue Prioritäten, denn er wolle nicht mehr wochenlang von Frau und Kindern getrennt sein sagte Hartwich. Als Moderator von “Let’s Dance” wird er aber weiter bei RTL zu sehen sein.

Wer ab 2023 an der Seite von Sonja Zietlow bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" antreten wird, ist bislang unklar. Markus Küttner ist zuversichtlich: "Was seine Nachfolge im Dschungel betrifft, haben wir bereits erste, sehr gute Gespräche geführt”, so der RTL-Unterhaltungschef.

(juju)