1. Panorama
  2. Fernsehen

Dschungelcamp 2019: Ex-Erotikstar Sibylle Rauch wohl erste Kandidatin

Nächste Staffel im Januar 2019 : Dieser frühere Erotik-Star zieht wohl ins Dschungelcamp

Die ersten beiden Teilnehmer fürs Dschungelcamp 2019 stehen fest. Nach Medienberichten sollen eine Ex-Pornodarstellerin und ein Ex-Bachelorette-Kandidat an der Show in Australien teilnehmen.

Sibylle Rauch soll 2019 ins RTL-Dschungelcamp ziehen. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Rauch (58) gilt als das deutsche Sexsymbol der 80er Jahre. Bekannt wurde sie 1979 als Playmate des Monats Juni, später spielte sie in einigen Teilen der deutsch-israelischen Erotik-Reihe „Eis am Stiel“ mit, außerdem in mehreren Pornofilmen. Laut „Bild“-Zeitung wollte sie schon 2013 nach Australien fliegen, doch ließ das ihre Gesundheit nicht zu. Sie haben damals in einer Sozialwohnung gelebt, ihr Gebiss sei hinüber gewesen und ein Silikonkissen im Busen geplatzt. Ein reicher Fan bezahlte ihr neue Zähne und eine Busen-OP.

RTL und das Management von Rauch wollten sich gegenüber der „Bild“-Zeitung nicht äußern.

Auch Domenico de Cicco soll laut „Bild“-Zeitung im Januar 2019 in den Dschungel ziehen. Der 35-Jährige nahm 2017 an der RTL-Kuppelshow „Die Bachelorette“ teil und im Sommer 2018 an „Bachelor in Paradise“ - eine Sendung, an der frühere Kandidaten von „Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ teilnehmen, wenn sie vom kamerabegleiteten Daten noch nicht genug haben. De Cicco ist Ende September Vater der kleinen Lia geworden. Seiner Freude darüber verlieh er in einigen Instagram-Postings Ausdruck.

(seda)