1. Panorama
  2. Fernsehen

Dschungelcamp 2018: Erster Teilnehmer verlässt freiwillig das Camp

"Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" : Heute Abend wirft ein Camper das Handtuch

Überraschung im Dschungelcamp: Offenbar steht am Mittwochabend der vorzeitige Abschied eines Kandidaten an. Das verkündete der Sender RTL am Mittag. Wer die Pritsche im Camp räumt, wird aber noch nicht verraten.

"Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" - dieser entscheidende Satz soll wohl am Abend in der sechsten Folge des RTL-Dschungecamps fallen. Ein Promi hält die täglichen Strapazen offenbar nicht mehr aus und wirft vorzeitig das Handtuch.

"Sydney Youngblood ist es nicht", lässt der Sender auf seiner Internetseite durchblicken. Mehr wird allerdings nicht verraten. Kandidaten für den vorzeitigen Absprung wird es einige geben, etwa Matthias Mangiapane, der bereits fünf Dschungelprüfungen absolvieren musste, oder Daniele Negroni, der im Camp bereits seit Tagen unter Nikotinentzug leidet.

Laut der Mitteilung hat der Kandidat das Camp bereits verlassen. Sein Abschied von den anderen Promis wird jedoch heute Abend in der Live-Sendung wiederholt.

>> Inzwischen ist bekannt, wer der Kandidat war >>

(mro)