Dschungelcamp 2017: Der Dschungelkönig und Gewinner heißt Marc Terenzi

Ich bin ein Star - holt mich hier raus : Marc Terenzi ist der Dschungelkönig 2017

Marc Terenzi hat das Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gewonnen und ist Dschungelkönig 2017. Ein großes, aber auch besonders ekeliges Finale.

Marc Terenzi, Hanka Rackwitz oder Florian Wess — sie traten beim Finale der elften Staffel an. Die Dschungelkrone war den ganzen Abend zum Greifen nah. Doch nur einer konnte gewinnen. Die Zuschauer haben sich am Ende für Marc Terenzi entschieden. "Ich bin totally geflasht", rief der ehemalige Boygroup-Star, als er seinen Sieg realisierte.

Für Florian Wess hat es hingegen nicht gereicht. Die Zuschauer wählten Florian nur auf Platz drei. Auf Platz zwei hat es Hanka Rackwitz geschafft. Dabei hatte Marc im Finale am wenigsten geglänzt.

Als erstes musste Hanka Rackwitz ihre Prüfung bestehen: Sie wurde in einen Riesen-Eisbecher gesteckt und mit Dschungel-Allerlei übergossen. Mit ihrem Mund konnte sie am Ende alle fünf möglichen Sterne holen.

Nicht ganz so gut lief es für den Sieger Marc Terenzi. Bei der Prüfung "Ächz!" wurde er zu Tisch gebeten. Dr. Bob erklärte: Für einen Stern muss Marc eine "Dschungelköstlichkeit" essen. Alternativ hat er auch immer ein leckeres, normales Essen zur Auswahl. Nimmt er das, sind aber alle Sterne verloren. Der pürierte Eier-Drink und das Kamelhirn waren kein Problem, aber die Krokodilvagina und die lebende Spinge packter er nicht. Am Ende reichte es nur zu zwei von fünf möglichen Sternen.

Florian Wess musste die letzte Dschungelprüfung des Jahres über sich ergehen lassen. In Form von Ratten und anderen Tieren, die in einer dunklen Höhle über ihn krabbelten. Auch wenn er sich lauter als die anderen Finalisten über seine Prüfung beschwerte, ergatterte er fünf Sterne.

Glaubte man unseren Lesern, konnte sich übrigens Marc Terenzi auch schon vor dem Finale die größten Hoffnung auf die Krone machen. In einer Abstimmung bei RP ONLINE lag der Popsänger und Reality-TV-Star zuletzt jedenfalls deutlich vorne.

Am Freitagabend musste Ex-Fußballprofi Thomas Häßler das Dschungelcamp an Tag 15 verlassen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Tag 16 im Dschungel: Das Finale

Mehr von RP ONLINE