1. Panorama
  2. Fernsehen

Dschungelcamp 2017: Alle IBES-Kandidaten stehen fest

TV-Show Dschungelcamp : "Telekom-Mann" Markus Majowski geht offenbar in den Dschungel

Er war einer der sieben Zwerge in Ottos Kinoverfilmung, der Telekom-Mann in der Werbung und spielte am Düsseldorfer "Theater an der Kö". Jetzt geht Markus Majowski laut einem Medienbericht ins Dschungelcamp.

Wie die "Bild" am Freitag berichtet, sollen mit dem Schauspieler und der "Verbotene Liebe"-Darstellerin Nicole Mieth die letzen Kandidaten für die TV-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" feststehen.

Außerdem werden als Kandidaten gehandelt: Ex-Fußballnationalspieler Thomas Häßler, die ehemalige Hollywood-Schauspielerin Nastassja Kinski, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, TV-Auswanderer Jens Büchner, Ex-DSDS-Kandidatin und Adam-sucht-Eva-Teilnehmerin Sarah Joelle Jahnel, der als "Honey" bekannt gewordene Ex-Freund der "Germany's Next Topmodel 2016"-Gewinnerin Kim Hnidzo Alexander Keen, Model Gina-Lisa Lohfink, Reality-TV-Star Florian Wess und Sänger Marc Terenzi.

Am 13. Januar beginnt die elfte Staffel des Dschungelcamps und wird zwei Wochen dauern. Das Finale findet laut RTL am 28. Januar statt. Einen Tag später folgt — wie üblich — "Das große Wiedersehen", bei dem die entstandenen Freund- und Feindschaften unter den Promis erfahrungsgemäß noch einmal richtig aufblühen. Begleitet wird das Treiben wieder vom Moderatorenduo Daniel Hartwich und Sonja Zietlow.

Mehr News zum Dschungelcamp

(mre)