1. Panorama
  2. Fernsehen

Thriller: Die Stunde des Bösen

Thriller : Die Stunde des Bösen

Als der junge, unerfahrene Wirtschaftsprüfer Adrian (Max Riemelt) befördert wird und die Bücher einer Privatbank begutachten soll, merkt er schnell, dass etwas nicht stimmt. Sein Vorgänger wurde gefeuert, weil er "abgedriftet" sei, hört Adrian aus dem Kollegenkreis. Als er auf gravierende Ungereimtheiten stößt, will niemand in der Bank etwas von den Entdeckungen wissen. Mit dem atmosphärisch düsteren Thriller "Der zweite Mann" zeigt das ZDF den Auftakt der vierteiligen Reihe "Stunde des Bösen". RP

Als der junge, unerfahrene Wirtschaftsprüfer Adrian (Max Riemelt) befördert wird und die Bücher einer Privatbank begutachten soll, merkt er schnell, dass etwas nicht stimmt. Sein Vorgänger wurde gefeuert, weil er "abgedriftet" sei, hört Adrian aus dem Kollegenkreis. Als er auf gravierende Ungereimtheiten stößt, will niemand in der Bank etwas von den Entdeckungen wissen. Mit dem atmosphärisch düsteren Thriller "Der zweite Mann" zeigt das ZDF den Auftakt der vierteiligen Reihe "Stunde des Bösen". RP

"Der zweite Mann", ZDF, 23.50 Uhr

(RP)