Doku: Die Geschichte der Moorleichen

Doku : Die Geschichte der Moorleichen

Im August 2011 stieß ein irischer Torfstecher auf menschliche Überreste. Eines war klar: Dies war keine moderne Leiche. Der aufsehenerregende Fund erwies sich als eine gut erhaltene Moorleiche aus der Zeit vor der römischen Eroberung. Die Entdeckung hat die Forschung zu dem Thema wieder in Gang gebracht, denn es gibt noch viele Geheimnisse zu lüften: Wer waren diese Menschen? Wie erklärt sich ihre Bestattung an speziellen Orten des Moores? Und warum wurden sie vor ihrem Tod so grausam gefoltert?

"Moorleiche", Arte, Sa., 20.15 Uhr

(RP)
Mehr von RP ONLINE