Deutscher Fernsehpreis 2018 wird in Köln verliehen

Gala: Deutscher Fernsehpreis 2018 wird in Köln verliehen

Der Deutsche Fernsehpreis 2018 wird am 26. Januar in Köln verliehen. Diese Entscheidung haben die Stifter getroffen, wie das Sekretariat des Fernsehpreises am Freitag mitteilte. Bei der Gala werden Produktionen, Macher und Darsteller in 25 Kategorien ausgezeichnet.

Turnusgemäß übernehme der Sender Sat.1 die Federführung für die Ausrichtung der Veranstaltung. "Es geht uns darum, die außergewöhnlichen Team- und Einzelleistungen zu würdigen, die das deutsche Fernsehen im vergangenen Jahr geprägt haben", sagte Beiratsvorsitzener Sven Pietsch, Chefredakteur von ProSiebenSat.1, laut Mitteilung über den Preis.

2017 fand die Preisverleihung in Düsseldorf statt. Preisträger waren unter anderem Jan Böhmermann, die Schauspieler Martin Brambach und Sonja Gerhardt sowie Darstellerin Senta Berger, die für ihr Lebenswerk geehrt wurde.

  • Prestigeträchtige Veranstaltung : Fernsehpreis-Gala wieder in Köln statt in Düsseldorf?

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(lnw)