Der Bachelor 2019 bei RTL: Andrej Mangold ist der Neue

RTL-Kuppel-Show: Ex-Basketball-Nationalspieler wird der neue Bachelor

Früher war er auf dem Parkett zu Hause, bald steht er vor der Kamera: Andrej Mangold ist der neue Bachelor in der gleichnamigen TV-Serie. Ein ehemaliger Profi-Basketballer.

Ein Ex-Nationalspieler verteilt Rosen: Der frühere Basketball-Profi Andrej Mangold wird das neue Gesicht der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“. Der 31-Jährige geht in der Sendung ab dem 2. Januar 2019 (20.15 Uhr) auf die Suche nach seiner großen Liebe.

20 Frauen buhlen in der Show, die in diesem Jahr in Mexiko aufgenommen wird, um einen Mann. Die Frauen sind für gewöhnlich gemeinsam in einer Villa untergebracht. Der Bachelor lernt die Kandidatinnen bei verschiedenen Dates nach und nach kennen. Neid und Eifersüchteleien sind da vorprogrammiert. „Wenn man die Chance hat, über einen längeren Zeitraum hinweg abseits vom Alltag Frauen intensiv kennen zu lernen, so ganz ohne Nebengeräusche, das finde ich sehr spannend“, sagt der Basketballer zu seiner Motivation, bei der Show mitzumachen.

  • RTL-Show : Die Gewinner der letzten Staffeln "Bachelor" und "Bachelorette"

Mangold hatte sich zuvor in der Basketball Bundesliga (BBL) einen Namen gemacht. Er spielte unter anderem für die Telekom Baskets Bonn, die BG Göttingen und den Verein aus der Heimatstadt von Dirk Nowitzki, den Baskets Würzburg, in der ersten Liga. Bei der Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) kam er fünfmal zum Einsatz. Seine Karriere beendete der Point Guard in diesem Jahr, nachdem ein angepeilter Wechsel in die Slowakei zum Erstligisten MBK Handlova nicht zustande gekommen war. Mangold wurde in Deutschland geboren, er wohnt in Hannover. Sein Großvater von mütterlicher Seite ist Amerikaner, der Großvater väterlicher Seite ist Lette.

Im Fernsehen ist der 31-Jährige kein Unbekannter. In der Vox-Serie „Die Höhle der Löwen“ präsentierte er schon eine neue Kaugummisorte, die er gemeinsam mit Geschäftspartnern auf dem Markt etablieren möchte.

(sid/sef)
Mehr von RP ONLINE