1. Panorama
  2. Fernsehen

In Max Schautzers Seniorensender: Dagmar Berghoff ist bereit für TV-Comeback

In Max Schautzers Seniorensender : Dagmar Berghoff ist bereit für TV-Comeback

Hamburg (RPO). Moderatorin Dagmar Berghoff kann sich vorstellen, auf den Bildschirm zurückzukehren. Sie sei bereit, im von Max Schautzer geplanten Seniorensender eine "große Show" zu präsentieren. Als Nachrichtensprecherin wolle sie jedoch nicht mehr auftreten.

Eine große Show brauche eine Woche Vorbereitung, erklärte Berghoff der "Bild am Sonntag". "Sechsmal im Jahr könnte ich das durchaus einrichten", fügte sie hinzu. Ex-ARD-Moderator Schautzer (66) hatte jüngst die Gründung des neuen Digitalkanals "Bono TV" angekündigt. Dieser ist den Angaben zufolge der erste deutsche Fernsehsender für die über 50-Jährigen. Er soll seinen Sendebetrieb im kommenden Jahr aufnehmen.

TV-Produzent Schautzer sagte dem Blatt: "Wir legen in unserem Sender Wert auf Kompetenz und Personality und wären doch dumm, wenn wir nicht auf Dagmars Erfahrung und Popularität zurückgreifen würden." Die beiden hatten mehrere Jahre lang gemeinsam das "ARD-Wunschkonzert" präsentiert. Berghoff hatte Ende 1999 Abschied von der "Tagesschau" genommen. Schautzer war 2004 die Moderation der ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" "aus Altersgründen" entzogen worden.

(afp)