Hamburg: Christian Bales Start als Superheld

Hamburg : Christian Bales Start als Superheld

ProSieben zeigt heute mit "Batman Begins" den ersten Teil von Christopher Nolans Trilogie.

Wie wurde der reiche Erbe Bruce Wayne zu Batman, der mit Mut und Hightech gegen das Böse in seiner Stadt Gotham City kämpft? Diese Frage beantwortet "Batman Begins", Christopher Nolans Trilogie-Auftakt und der insgesamt fünfte Film über den Superhelden im Fledermauskostüm seit 1989. Er war in den Kinos 2005 erfolgreich und erhielt eine Oscar-Nominierung für die Kameraführung.

Der britische Regisseur Christopher Nolan ("Memento", "Inception") suchte sich als Batman-Darsteller einen Schauspieler aus, der bis dahin kaum als Action-Star oder Filmheld in Erscheinung getreten war. Christian Bale galt eher als Experte für schwierige Typen, denen er mit starker körperlicher Präsenz zu einem großen Auftritt verhilft. Als Nachfolger von Michael Keaton, Val Kilmer und George Clooney ist Bale unter der schwarzen Maske ein traumatisierter Mann, der durch leidvolle Erfahrungen zum Kämpfer ohne Kompromisse wird. Eine Riege männlicher Co-Stars wie Michael Caine als loyaler Diener und Freund, Morgan Freeman als Technik-Nerd und Liam Neeson als undurchsichtiger Ausbilder unterstützt den Regiestil, der statt platter Comic-Szenen auf Dramatik setzt.

Zum Inhalt: Die Eltern von Bruce Wayne (Bale) sind reiche Wohltäter, herzensgute Menschen, die keiner Fliege etwas zuleide tun und genau deshalb von einem Straßenräuber umgebracht werden. Der junge Bruce muss dem Verbrechen tatenlos zusehen und wird fortan von Schuldgefühlen gequält. Er überlässt den elterlichen Konzern seinen Managern und reist in die übelsten Ecken der Welt. Seine Studienreise ins Reich der Bösen soll ihm verstehen helfen, wie Finsterlinge denken.

In Asien wird Bruce von einer Ninja-Untergrundorganisation ausgebildet, die Gerechtigkeit herstellen will, indem sie all die verrotteten Städte der Welt zerstört. Doch Bruce nimmt keine fremden Aufträge entgegen: Ihm geht es nur um die Säuberung "seiner" Stadt Gotham City, die von Korruption und Wahnsinn beherrscht wird.

"Batman Begins", ProSieben, Sa. 20.15 Uhr

(dpa)