10.000 Euro für Edith Bohlen: Bohlens Mutter gewinnt bei "DSDS"-Telefonspiel

10.000 Euro für Edith Bohlen : Bohlens Mutter gewinnt bei "DSDS"-Telefonspiel

Edith Bohlen heißt die Gewinnerin des Telefonspiels beim Telefonspiel der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar". Und das ist nicht nur eine zufällige Namensgleichheit: Edith Bohlen ist tatsächlich die Mutter von Juror Dieter Bohlen - und kann sich jetzt über 10.000 Euro freuen.

In der Sendung wurde gefragt, ob in diesem Jahr der Recall der Gesangsshow in Paris oder Berlin stattfindet. Der Sender bestätigte einen Medienbericht, dass es sich um Bohlens Mutter handele. Rechtliche Probleme gibt es RTL zufolge nicht.

Zwar seien auch bei diesem Gewinnspiel Mitarbeiter des Senders und ihre Angehörigen von der Teilnahme ausgeschlossen. Bohlen sei aber juristisch gesehen kein Angestellter von RTL, betonte eine Sprecherin. Seiner Mutter stehe der Gewinn also rechtmäßig zu. Dass ausgerechnet sie gewonnen habe, sei "ein riesen Zufall".

(afp/RPO)