1. Panorama
  2. Fernsehen

TV-Show "Let's Dance": Bernhard Brink hat ausgetanzt

TV-Show "Let's Dance" : Bernhard Brink hat ausgetanzt

Sieben Prominente waren noch im Rennen, als es bei "Let's Dance wieder aufs Parkett ging. Beim "Neue Tänze - Special" tanzten sie erstmals zu Bollywood, Hip Hop und Charleston. Für Schlagerstar Bernhard Brink hat es am Ende nicht gereicht.

Am Ende der Show mussten sich Bernhard Brink und Tänzerin Sarah Latton verabschieden. Doch der Schlagersänger war nicht betrübt: "Ich sehe das positiv: Ich bin Sänger und kein Tänzer." Die beiden tanzten den Charleston zu dem Song "Puttin' On The Ritz" von Miss Kookie und bekamen dafür vier Punkte.

Satte 30 Punkte sahnten Alexander Klaws und Isabel Edvardsson ab. Sie tanzten den Charleston zu "Dick & Doof Theme" von Fred Strittmatter und Quirin Amper jr. Larissa Marolt und Massimo Sinató (33) bekamen für ihre Bollywood-Einlage zu "Jai Ho! (You Are My Destiny)" von A.R. Rahman & The Pussycat Dolls 16 Punkte.

Gewinner des Discofox-Marathons aller Paare waren Tanja Szewczenko und Willi Gabalier sowie Alexander Klaws und Isabel Edvardsson. Sie erhielten jeweils zehn Punkte.

Die Liveshow sahen am Freitagabend17,7 Prozent der 14- bis 59-jährigen Zuschauer.

(RPO)