Zeitschrift übernimmt Marktführerschaft: Audio Video Foto BILD muss nachgedruckt werden

Zeitschrift übernimmt Marktführerschaft: Audio Video Foto BILD muss nachgedruckt werden

Düsseldorf (rpo). Die ersten Verkaufszahlen der neuen Axel Springer-Zeitschrift Audio Video Foto BILD übertreffen die Erwartungen. Der Verlag lässt die Erstausgabe bereits nachdrucken.

<

p class="text"><P>Düsseldorf (rpo). Die ersten Verkaufszahlen der neuen Axel Springer-Zeitschrift Audio Video Foto BILD übertreffen die Erwartungen. Der Verlag lässt die Erstausgabe bereits nachdrucken.

<

p class="text">Bereits wenige Tage nach dem Erstverkaufstag am 3. Dezember 2003 war mit über 450.000 Heften mehr als die Hälfte der gedruckten Startauflage von 800.000 Exemplaren verkauft. Damit hat der neue Titel in seinem Segment schon mit der ersten Ausgabe die Marktführerschaft übernommen.

Um Weiterhin eine flächendeckende Versorgung des Pressehandels zu gewährleisten, wurden zusätzliche 200 000 Exemplare nachgedruckt und ausgeliefert. Erik Peper, Verlagsleiter der Computer BILD-Gruppe freut sich: "Der überwältigende Starterfolg zeigt, dass der Markt reif war für einen Titel wie Audio Video Foto BILD."

Mehr von RP ONLINE