ARD und ZDF wären ohne Werbung teurer

Sonderbericht von Finanzkommission : ARD und ZDF wären ohne Werbung teurer

Ein kompletter Verzicht der öffentlich-rechtlichen Sender auf Werbung und Sponsoring würde den Beitragszahler 1,25 Euro pro Monat kosten. Die Finanzkommission KEF hat in einem Sonderbericht für die Länder präzisiert, wie sie diesen Betrag errechnet hat.

Differenziert nach Werbung und Sponsoring entfallen demnach anteilig auf Werbung 1,10 Euro und auf Sponsoring 0,15 Euro. Diese Berechnung stützt sich auf die Werbeerträge in der Periode 2009 bis 2012, wie die KEF am Dienstag in Mainz mitteilte.

Für den Zeitraum 2013 bis 2016 summiere sich der zusätzliche Betrag, der für eine Kompensation nötig wäre, auf 1,26 Euro. Ein teilweiser Wegfall von Werbung schlüge mit bis zu 80 Cent pro Monat zu Buche.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE