Quizsendung: ARD sucht mehrere Nachfolger für Pilawa

Quizsendung : ARD sucht mehrere Nachfolger für Pilawa

Hamburg (RPO). Die ARD sucht nach dem beschlossenen Wechsel von Moderator Jörg Pilawa zum ZDF mehrere Nachfolger. Der Sender will außerdem "breiter und vielfältiger" werden.

"Wir werden ihn nicht nur durch einen Moderator ersetzen", sagt ARD-Programmdirektor Volker Herres dem Hamburger Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" laut Vorabbericht vom Samstag. Der Sender wolle stattdessen in der Unterhaltung "breiter und vielfältiger" werden.

Pilawa moderiert noch bis zum Frühjahr 2010 für den öffentlich-rechtlichen Sender Quizsendungen und eine Reihe von Abendshows. ARD-intern gelten laut "Spiegel" die Moderatoren Ina Müller, Barbara Schöneberger und Frank Plasberg sowie der Kabarettist und Bestseller-Autor Eckart von Hirschhausen als geeignet für die Hauptsendezeit. Wunschkandidat sei jedoch weiterhin Günther Jauch, der im Jahr 2007 nach langen Verhandlungen der ARD noch abgesagt hatte.

ARD-intern wird dem Bericht zufolge vermutet, dass Pilawa Nachfolger von Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?" werden will. Dazu gebe es jedoch keine Absprachen, heiße es beim ZDF. Falls Gottschalk jedoch erstmals krankheitsbedingt für eine Sendung verhindert sein sollte, werde sicherlich Pilawa gebeten, einzuspringen.

(DDP/sdr)
Mehr von RP ONLINE