Neuer Moderator von "Abenteuer Leben": Andreas Türck feiert TV-Comeback

Neuer Moderator von "Abenteuer Leben" : Andreas Türck feiert TV-Comeback

Viele Jahre war er verschwunden, jetzt feiert er sein TV-Comeback: Andreas Türck kommt wieder zurück ins Fernsehen. Der ehemalige Talkshow-Moderator wird künftig durch ein Wissensmagazin führen.

Lange Zeit hatte sich Andreas Türck aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Er musste sich wegen des Verdachts der Vergewaltigung vor Gericht verantworten. Aus Mangel an Beweisen wurde er dann allerdings in allen Punkten freigesprochen.

Nach acht Jahren wird der einst so beliebte Talkshow-Moderator wieder im Fernsehen zu sehen sein. Türck wird das Magazin "Abenteuer Leben" auf Kabel Eins moderieren. "'Abenteuer Leben' ist ein Wissensmagazin, das unterhalten und informieren möchte. Eine Kombination, die erfolgreich ist und die mich sehr reizt", freut sich der Moderator auf seine neue Aufgabe.

Seitdem er sich zurückgezogen hatte, war der Wahl-Hamburger aber nicht untätig. Er gründete eine Agentur für Web-TV und war auch damit äußert erfolgreich. Für seine Sendungen wurde mehrfach ausgezeichnet. Jetzt wird er sich aber wieder selbst vor die Kamera begeben. "Moderation ist mein Traumberuf. Für 'Abenteuer Leben' meine Leidenschaft ab jetzt wieder ausüben zu können, freut mich sehr", so Türck.

(ots)