Alf bald wieder im TV zu sehen - neue US-Serie geplant

Geplantes TV-Comeback: Das sind die lustigsten Sprüche von Alf

Eine Warnung an alle Katzen dieser Welt: Alf kommt zurück! Der pelzige Außerirdische mit dem lockeren Mundwerk soll mit einer neu aufgelegten TV-Serie zurückkehren. Seine Sprüche aus den 80ern sind legendär. Wir haben die lustigsten Beispiele gesammelt.

Die US-Sitcom von 1986 gilt als eine der populärsten Serien, die jemals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Über vier Jahre und 102 Episoden hielt der Außerirdische vom Planeten Melmac die Familie Tanner mit etlichen Streichen, lustigen Sprüchen und seiner kulinarischen Zuneigung zur Hauskatze Lucky in Atem. Nun soll diese Geschichte fortgesetzt werden.

Wie mehrere Branchen-Medien in den USA berichten, ist die Produktionsfirma Warner Bros. Television an der Neuauflage interessiert und will zeitnah ein Skript zur neuen Serie in Auftrag geben.

  • Los Angeles : Der außerirdische Anarchist

Alf hat bereits einige gescheiterte Comeback-Versuche hinter sich. 1996 gab es einen Fernsehfilm, der jedoch bei den Fans auf wenig Begeisterung stieß. Auch eine von Alf moderierte Talkshow wurde bereits nach sieben Folgen wieder abgesetzt. Die Planung eines weiteren Kinofilms wurde im Jahr 2012 öffentlich gemacht. Das Projekt nahm jedoch nie Gestalt an.

Für eine Neuauflage, für die auch die Schöpfer der Originalserie verantwortlich sein sollen, müssten sich die Macher definitiv eine neue Besetzung für die Hauptrolle suchen. Alf-Darsteller Michu Meszaros starb im Juni 2016 im Alter von 76 Jahren. Der gebürtige Ungar verkörperte den Außerirdischen vier Jahre lang im braunen Ganzkörper-Fellkostüm. Eine Rückkehr von Mitgliedern der Familie Tanner sei ebenfalls nicht vorgesehen.

(mro)
Mehr von RP ONLINE