1. Panorama
  2. Fernsehen

Chefposten beim WDR: 16 Bewerber für Intendanten-Stelle

Chefposten beim WDR : 16 Bewerber für Intendanten-Stelle

Die Frist für Bewerbungen um die Intendantenstelle des Westdeutschen Rundfunks ist am Samstag abgelaufen. Bis Mitte der Woche seien 16 Bewerbungen eingegangen, sagte die Rundfunkratsvorsitzende Ruth Hieronymi.

Sie habe die Schreiben noch nicht gesichtet und könne sich deshalb nicht dazu äußern, ob geeignete Persönlichkeiten darunter seien. Am Freitag kam laut Hieronymi noch eine Bewerbung des Medienunternehmers Konstantin Neven DuMont hinzu.

Die zehn Mitglieder der Findungskommission wollen sich Ende nächster Woche zusammensetzen, um sich einen Überblick über die Bewerbungen zu verschaffen. Dann werde auch über das weitere Vorgehen beraten. Unabhängig von dem Verfahren könne der Rundfunkrat selbst geeignete Kandidaten ansprechen. Die Nachfolge der scheidenden Intendantin Monika Piel soll bis zur Sommerpause geregelt werden.
Piel hatte Anfang des Jahres aus persönlichen Gründen ihren vorzeitigen Rücktritt angekündigt.

(dpa)