Eva Herman

Die Ex-"Tagesschau"-Sprecherin Eva Herman steckt in Finanznot und hat nach Informationen der "Bild am Sonntagt" Privatinsolvenz angemeldet. Den Antrag hat die Moderatorin und Autorin bereits im Dezember 2011 gestellt, das Verfahren sei im April 2012 eröffnet worden, berichtet das Blatt und beruft sich dabei auf eine Sprecherin des Hamburger Amtsgerichts.

Herman verblieben im Falle höherer Einkünfte lediglich 1419,99 Euro im Monat, der sogenannte Pfändungsfreibetrag.

(RP)
Mehr von RP ONLINE