Eltern meiden Bremer Klinik nach Todesfällen

Eltern meiden Bremer Klinik nach Todesfällen

Bremen (dapd). Nach dem Tod dreier Frühchen im Klinikum Bremen-Mitte haben die Kreißsäle anderer Bremer Krankenhäuser mehr Zulauf bekommen. In den Krankenhäusern Links der Weser und Bremen-Nord seien seit Mittwoch deutlich mehr Kinder geboren worden als üblich, sagte eine Sprecherin des Klinikverbundes Gesundheit Nord.

Nach dem Tod von drei Frühchen hatte das Klinikum Bremen-Mitte Hochrisikoschwangeren von einem Aufenthalt im eigenen Haus abgeraten.

(RP)
Mehr von RP ONLINE