1. Panorama

Martina nimmt sich Barbara Beckers Anwalt: Effenbergs: Scheidung auf amerikanisch?

Martina nimmt sich Barbara Beckers Anwalt : Effenbergs: Scheidung auf amerikanisch?

Miami (rpo). Florida scheint ein beliebtes Pflaster für geprellte deutsche Promi-Ehefrauen zu sein - und ein teures für die Noch-Ehemänner. Nachdem bereits Barbara Becker vor einem US-Gericht im Sunshine-State ihrem Ex-Gatten Boris um Millionen erleichterte, hat sich Martina Effenberg jetzt den gleichen Anwalt genommen. Dies berichtet die "Bild"-Zeitung.

Wie schon die "Bunte" schrieb, bei Barbara Becker holt man sich gute Insider-Tipps für Florida. Das betrifft offenbar nicht nur das Leben dort, sondern auch mögliche Scheidungen.

Wie "Bild" weiter berichtet, hat Martina Effenberg nach einem Telefonat mit Frau Becker den gleichen Star-Anwalt beauftragt, der bereits Boris das Leben schwer machte. Samuel Burstyn, der "Gnadenlose", gilt als Spezialist für Scheidungsfälle. Barbara Becker verhalf er immerhin zu 15 Millionen Euro.

In der gleichen Größenordnung dürfte sich laut "Bild" auch die Summe im Scheidungsfall Effenberg bewegen, einen Ehevertrag gibt es angeblich nicht.

Stefan Effenberg soll gestern nach Miami abgeflogen sein.

(RPO Archiv)