Dschungelcamp 2018: Das sind die möglichen IBES-Teilnehmer

Dschungelcamp 2018: Diese 12 Kandidaten sollen ins Camp einziehen

Bald richten sich die Augen des deutschen TV-Publikums wieder auf den australischen Dschungel. Denn dort startet bald das beliebteste Promi-Camp des Landes in die neue Staffel. Nun stehen offenbar auch die Kandidaten fest.

Seit geraumer Zeit wurde darüber spekuliert, wer im Januar 2018 an der zwölften Ausgabe des Dschungelcamps teilnehmen wird. Einige Namen sickerten bereits vor wenigen Wochen durch. Nun ist die Kandidatenliste offenbar komplett.

Wie die "Bild" berichtet, werden auch Ex-Fußballer Ansgar Brinkmann ("Der weiße Brasilianer"), der unter anderem für Arminia Bielefeld spielte, Sänger Sydney Youngblood ("Sit and Wait") und die Schauspielerin Sandra Steffl der kommenden Ausgabe des Dschungelcamps angehören.

Zu den weiteren Kandidaten gehören Natascha Ochsenknecht (Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht), die Halb-Schwester von Daniela Katzenberger, Jenny Frankhauser, und Ex-Bachelor-Kandidatin Kattia Vides.

  • "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" : Jenny Frankenhauser holt sich die Dschungelkrone

Ebenso mit dabei sein werden der Ex-Bachelorette-Kandidat David Friedrich, die Schlagersängerin Tina York sowie Matthias Mangiapane, unter anderem bekannt aus der zweiten Staffel der RTL-Sendung "Sommerhaus der Stars".

Bereits vor einigen Wochen wurde über die Teilnahme von Fotomodell Tatjana Gsell, dem "Deutschland sucht den Superstar"-Teilnehmer Daniele Negroni sowie dem Transgender-Model Giuliana Farfalla ins Dschungelcamp berichtet.

Die populäre Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" geht im Januar in die nächste Runde. In Australien konkurrieren dabei in der Regel ein Dutzend mehr oder minder prominente Kandidaten zwei Wochen lang um den Titel des "Dschungelkönigs".

Hier geht es zur Bilderstrecke: Dschungelcamp 2018: Diese Kandidaten sind dabei